Anton Barckhausen
Senior Projektmanager

Anton Barckhausen arbeitet als Senior-Projektmanager bei adelphi. Sein fachlicher Schwerpunkt liegt auf den Bereichen Energie und Energieeffizienz. In seiner Arbeit widmet sich der Ingenieur für Energie- und Verfahrenstechnik insbesondere der Entwicklung marktgerechter Instrumente zur Förderung von Energieeffizienz und berücksichtigt dabei sowohl technische als auch politische und finanzielle Aspekte.

Seit mehr als zehn Jahren ist Anton Barckhausen als Experte im Energiesektor tätig. Sein Tätigkeitsschwerpunkt liegt dabei seit jeher im Bereich von energiepolitischen Instrumenten auf nationaler und internationaler Ebene. Seine Projekterfahrung reicht von der regelmäßigen Beratung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) bei der Entwicklung neuer Förderinstrumente über die Information und Schulung privater und institutioneller Energieverbraucher hin zur Evaluierung deutscher und internationaler Energieeffizienz-Programme. 

Dabei hat er sich einen umfangreichen Erfahrungsschatz im Management nationaler sowie europäischer  Projekte im Themenbereich Energieeffizienz aufgebaut; mit einer Spezialisierung auf die Bereiche private Haushalte, öffentlicher Sektor sowie Industrie und Gewerbe.  Seine besonderen Kenntnisse umfassen die Themen energieeffiziente Querschnittstechnologien, Abwärmevermeidung und -nutzung, Energiemanagement in der Industrie sowie energieeffiziente Haushaltsgeräte, EU-Label und Ökodesign für private Haushalte.

Außerdem verfügt er über langjährige Erfahrung bei der Implementierung von Informations- und Motivationsinstrumenten, dem Halten von Vorträgen und der Beratung von Kommunen zu den Themen Straßen- und Innenbeleuchtung. Weitere Projekterfahrung hat er in der Beratung von Unternehmen zur Identifizierung und Vermarktung flexibler Stromlasten (Demandside Management), dem Thema Sektorkopplung, der Schulung von Energieberatern und Entscheidungsträgern aus Unternehmen zu den Themen Energiemanagement und energieeffiziente Querschnittstechnologien sowie in der Evaluierung wirtschaftspolitischer Förderinstrumente. Darüber hinaus war Anton Barckhausen der Vorsitzende der Arbeitsgruppe Industrie des European Energy Networks (ENR). Nicht zuletzt ist er interner Energieauditor für Energiemanagementsysteme nach ISO 50001 sowie bei der BAFA registrierter Auditor für Energieaudits nach EN16247-1.

Derzeit leitet Anton Barckhausen verschiedene Projekte mit Fokus Energieeffizienz in der Industrie und im Gebäudesektor in Deutschland, Indien und Ägypten. 

Vor seiner Tätigkeit bei adelphi arbeitete Anton Barckhausen zuletzt als Projektleiter für die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena), im Fachbereich Energiesysteme und Energiedienstleistungen und verantwortete dort das Themenfeld Energieeffizienzstrategien und -instrumente. Über sieben Jahre war er in der Initiative EnergieEffizienz, einer bundesweiten Informations- und Motivationskampagne für die Inhalte für die Fachzielgruppen zuständig. Seine dortige Tätigkeit umfasste die Vernetzung mit Stakeholdern, das Halten von Vorträgen sowie die Moderation und Leitung von Arbeitsgruppen sowie die Konzeption und Erarbeitung von Leitfäden, Webseiten, Online-Tools und anderen Fachmaterialien. Außerdem verantwortete er die kontinuierliche Bewertung nationaler und europäischer Gesetzgebungsprozesse, die Teilnahme an nationalen Arbeitsgruppen und Erarbeitung gemeinsamer Stellungnahmen zu europäischen Richtlinienentwürfen sowie das Berichten an die zuständigen Ministerien. Zuletzt beriet er im Rahmen dieser Initiative das BMWi bei der Implementierung von Förderinstrumenten zur Abwärmenutzung und Abwärmevermeidung und leitete ein begleitendes Projekt, bei dem er Industrieunternehmen bei der Nutzung der Programme unterstützte. Er war außerdem der Energiebeauftragte der dena und intern für die Durchführung des Energieaudits nach Artikel 8 EDL-G verantwortlich.

Während seines Studiums als Ingenieur für Energie- und Verfahrenstechnik in Berlin und London beschäftigte er sich schwerpunktmäßig mit den Themen Energiewirtschaft, Kraftwerkstechnik und erneuerbaren Energien.
 

Ausgewählte Projekte

Ausgewählte Publikationen

Seiten