Barbara Burkel
MA Environmental Policy and Planning
Research Analyst

Barbara Burkel ist Research Analyst und arbeitet bei adelphi in dem Themenbereich Urbane Transformation. In diesem Kontext beschäftigt sie sich in verschiedenen Forschungsprojekten mit aktuellen Fragen der globalen Urban Governance sowie den Potenzialen des Klimaschutzes und der Anpassung an den Klimawandel in Städten und Gemeinden weltweit.

Vor ihrer Tätigkeit bei adelphi unterstützte Barbara Burkel am Forschungszentrum für Umweltpolitik (FFU) durch die Organisation von Workshops und Konferenzen ein Teilprojekt der Helmholtz Allianz "EnergyTrans", welches sich mit gesellschaftlichen und politischen Herausforderungen der Energiewende befasste. Während ihrer Tätigkeit für die Umwelt- und Entwicklungsorganisation Germanwatch unterstütze sie die  Entwicklung von Handlungsempfehlungen für das Vorhaben "Sino-Europäische Partnerschaft zu kohlenstoffarmer nachhaltiger Stadtentwicklung". Praktische Erfahrung in der Umweltplanung und Stadtentwicklung sammelte sie in der eco-city Auroville in Indien. Durch Datenerhebungen via GIS unterstütze sie die Überarbeitung des Masterplans des Botanischen Gartens. Als Mitarbeiterin der Organisation Udavi in Chennai, Indien im Rahmen des  entwicklungspolitischen Freiwilligendienstes "weltwärts“ gewann sie zudem erste praktische Erfahrung in der internationalen Zusammenarbeit. Aufgrund diverser Forschungsprojekte und längerer Auslandsaufenthalte liegt ihr regionaler Fokus auf Südasien.

Barbara Burkel absolvierte den Doppelmaster Environmental Policy and Planning der Freien Universität Berlin und Technischen Universität Berlin. Zuvor studierte sie im Bachelor Stadtplanung an der HafenCity Universität Hamburg und verbrachte ein Auslandsemester an der Mimar Sinan Güzel Sanatlar Universität in Istanbul, Türkei. Während ihres Studiums beschäftigte sie sich intensiv mit den Themenbereichen Klimapolitik und Stadtentwicklung. Im Rahmen ihrer Masterarbeit erforschte sie das Upscaling-Potential lokaler Klimaschutzprojekte in Neu Delhi, Indien.

Ausgewählte Projekte

Ausgewählte Publikationen