Camilla Shearman
Master of Economics and Business
Research Analyst

Camilla Shearman ist Research Analyst bei adelphi und beschäftigt sich mit den Themenbereichen nachhaltiges Unternehmertum, Green Economy und Ressourceneffizienz. Derzeit arbeitet Camilla an den Policy Practitioner Prototyping Labs, an Auszeichnungsprogrammen für Unternehmen und an Weiterbildungen für Anbieter und Anbieterinnen, die Unternehmen bei der Geschäftsentwicklung unterstützen.

Vor ihrer Tätigkeit bei adelphi hat Camilla bei einer Förderungseinrichtung für Sozialunternehmern in Tansania in den Bereichen Unternehmertum und Bauprojekte für Innovations-Ökosysteme gearbeitet. Dort hat sie eine Kartierung der Innovations-Ökosysteme in Tansania geleitet, gefördert durch den UK Aid Human Development Innovation Fund. Außerdem hat sie für ein Projekt von Voluntary Service Overseas und Cuso International Schulungen zur Geschäftsentwicklung untersucht. Zuletzt hat Camilla beim Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen in Malawi an einem strategischen Fünfjahresplan mitgewirkt, dessen Ziel es ist, im Land Ernährung und Ernährungssicherung durch eine Stärkung der Strukturen zu fördern (Resilience Building). Die dabei gesammelten Erfahrungen haben Camilla ein tieferes Verständnis von sektorenübergreifenden Kooperationen, Forschungsarbeit und Entwicklungspolitik ermöglicht.

Camilla hat an der Sciences Po in Paris einen Master of Economics and Business erworben, dabei lag ihr Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit. Außerdem nahm sie an einem kollektiven Abschlussprojekt in Zusammenarbeit mit der Europäischen Investitionsbank teil, bei dem die Strategien internationaler Finanzinstitute für das Engagement in der Zivilgesellschaft untersucht wurden. Zuvor hatte sie einen kombinierten Specialist BA in International Relations and Peace, Conflict and Justice Studies an der Universität Toronto erworben; dabei lag ihr Schwerpunkt auf Afrikanistik und Wirtschaftswissenschaften. Zusätzlich hat Camilla ein Diplom für Internationales Projektmanagement der Universität Toronto.