Carmen Hennig
Master of International Affairs (MIA)
Research Analyst

Carmen Hennig ist Research Analyst im Bereich Green Finance. Schwerpunkt ihrer Arbeit bildet die Beratung von (europäischen) Finanzinstitutionen zum Thema Energieeffizienzfinanzierung.

Vor ihrer Tätigkeit bei adelphi sammelte Carmen Hennig Erfahrungen beim Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) in Brüssel. Im Bereich Europäische Handelspolitik war sie dort für die Berichterstattung handelsrelevanter Politikprozesse verantwortlich. Bei der KfW Entwicklungsbank in Frankfurt verantwortete sie eine Querschnittsevaluierung von Berufsbildungsvorhaben. Außerdem organisierte und unterstützte sie die Jahreskonferenz Development Finance Forum zum Thema Versicherungen im Kontext der Sustainable Development Goals. Darüber hinaus arbeitete Carmen Hennig sowohl in den Palästinensischen Gebieten als auch in Kolumbien - u.a. zur Stärkung des Privatsektors.

Carmen Hennig absolvierte ihren Master in International Affairs mit dem Schwerpunkt Trade & Finance an der Hertie School of Governance in Berlin und dem Graduate Institute of International and Development Studies in Genf. Ihren Bachelor in Angewandte Politikwissenschaft absolvierte sie in einem deutsch-französischen Programm der Universität Freiburg und des Institut d’Etudes Politiques d’Aix-en-Provence. 

Ausgewählte Projekte