Claire Belluard
Master of Public International Law
Junior Manager Business Development

Claire Belluard arbeitet als Junior Manager Business Development bei adelphi mit den Schwerpunkten Strategische Geschäftsentwicklung und Projektakquise. Gemeinsam mit ihren Kolleginnen und Kollegen im Akquise-Team ist sie verantwortlich für die Identifizierung relevanter Projekte europäischer oder internationaler Institutionen, die Entwicklung technischer Vorschläge und den Abschluss von Verträgen.

Im Rahmen ihrer Arbeit bei adelphi sammelte sie bereits Erfahrungen im gesamten Bieterverfahren, von Marktanalysen hin zum Ausschreibungsverfahren. Darüber hinaus konnte sie ihr Verständnis der EU-Politik, insbesondere der Umweltpolitik, verfeinern.

Vor ihrer Tätigkeit bei adelphi arbeitete Claire Belluard in einer Nichtregierungsorganisation in Italien, wo ihre Hauptaufgaben die administrative Unterstützung, die Organisation von Kursen und Konferenzen (einschließlich des Sanremo Round Table 2017), Übersetzungen, Recherchen und das Verfassen von Materialien und Berichten umfassten. Zuvor engagierte sie sich ein Jahr lang freiwillig in einer anderen Nichtregierungsorganisation in Lyon (Frankreich), wo sie Erfahrungen im Projektmanagement, insbesondere in der Planung, Vorbereitung und Durchführung einer großen internationalen Konferenz, sammeln konnte. Durch diese Arbeit erlangte sie auch Führungsqualitäten, da sie als Leiterin einer Abteilung für fünf Personen verantwortlich war.

Bevor sie nach Berlin, Deutschland, zog, lebte sie in mehreren europäischen Ländern, darunter Frankreich, das Vereinigte Königreich und Italien. Sie hat einen Bachelor-Abschluss in Rechts- und Politikwissenschaft und einen Master-Abschluss in Internationalem Öffentlichen Recht (International Public Law). Während ihres Studiums verbrachte sie im Rahmen des Erasmus-Austauschprogramms ein Jahr in Belfast. Ihre Masterarbeit schrieb sie zu dem Thema "Die militärischen Interventionen gegen den IS im Irak und in Syrien".