Claudia Weigel
Master in Umweltwissenschaften, Diplom-Kulturwissenschaftlerin
PR-Redakteurin

Claudia Weigel arbeitet als PR-Redakteurin bei adelphi. Sie ist verantwortlich für die Redaktion und Gestaltung der Website sowie für den internen und externen Newsletter. Neben ihrer mehrjährigen Erfahrung in der internationalen Kommunikation verfügt Claudia Weigel über fundiertes Fachwissen in den Umweltwissenschaften sowie in der Umweltkommunikation. Sie ist erfahren in der Entwicklung von Kommunikationskonzepten für Klima- und Umweltthemen.

Vor ihrer Tätigkeit bei adelphi war Claudia Weigel als Übersetzerin und Lektorin in Berlin und Montreal tätig. Bei der kanadischen Agentur New-Global war sie als Co-Lead der Lektoratsabteilung für die deutschsprachigen Texte verantwortlich. Anschließend machte sie sich selbstständig und arbeitete an vielfältigen Publikationen und Textprojekten für Übersetzungsagenturen, Verlage und Universitäten. Dadurch konnte sie sich einen umfangreichen Erfahrungsschatz in der internationalen Textarbeit aufbauen und ist erfahren im zielgruppenorientierten Schreiben und Redigieren.

Längere Auslandsaufenthalte führten Claudia Weigel nach Ghana, Kanada und Ungarn. Neben ihren Erfahrungen in der Übersetzungsbranche forschte Claudia an der Université du Québec à Montreal zum Umweltdiskurs der indigenen Bevölkerung in Quebec und unterstützte Forschungsprojekte im Bereich sozial-ökologische Transformation. Sie ist vertraut mit Forschungsdesign sowie qualitativen und quantitativen Forschungsmethoden der Sozialwissenschaften. Neben ihrem Umweltfachwissen ist Claudia Weigel erfahren in der PR-Arbeit. Ihr Fokus liegt dabei auf der Umweltkommunikation, der Entwicklung von Kommunikationskonzepten sowie der Nutzung verschiedener Kommunikationsinstrumente für Klima- und Umweltthemen. Weiterhin sammelte sie praktische Erfahrungen im Printjournalismus, in der TV-Redaktion sowie in der Öffentlichkeitsarbeit im Kulturbereich.

Claudia Weigel hat einen Masterabschluss in Umweltwissenschaften von der kanadischen Université du Québec à Montréal, ein Diplom in Kulturwissenschaften (Medien) von der Bauhaus-Universität Weimar sowie ein Zertifikat in Public Relations von der Freien Journalistenschule. Sie war DAAD-Stipendiatin und erhielt im Rahmen ihres Masters ein Exzellenzstipendium von der Université du Québec à Montréal.