Daniel Weiss
M.A. Politikwissenschaft, MSc Sustainability Management
Senior Projektmanager

Daniel Weiss ist Senior Projektmanager bei adelphi. Seit rund acht Jahren leitet er Vorhaben auf nationaler und internationaler Ebene zu den Themen Nachhaltigkeitsstrategien in Politik und Wirtschaft, Green Economy und Umweltmanagement. Nachhaltigkeitsmanagement ist für Daniel Weiss eine Querschnittsaufgabe, die von Wirtschaft, Politik und Gesellschaft nur gemeinsam bewältigt werden kann. In seinen Projekten verknüpft er daher wissenschaftliche Expertise mit anwendungsorientierter Politikberatung, um Transformationsstrategien in der Politik und in Unternehmen durch neue Arten der Zusammenarbeit voranzutreiben.

Aktuell analysiert Daniel Weiss für das Bundesumweltministerium praktische Ansätze zur Nutzung digitaler Lösungen beim nachhaltigen Lieferkettenmanagement. In einem kürzlich abgeschlossenen Vorhaben zum nachhaltigen Lieferkettenmanagement unterstützte er kleinere und mittlere Unternehmen in Bayern bei der Einführung von Prozessen des nachhaltigen Lieferkettenmanagements. Gemeinsam mit dem Projektpartner sustainable AG teste und optimierte er hierzu Werkzeuge in und mit Pilotbetrieben. In Zusammenarbeit mit der Unternehmensberatung Systain erstellte Daniel Weiss den Umweltatlas Lieferketten, in dem für acht Branchen der deutschen Wirtschaft Umweltwirkungen auf Basis einer Input-Output-Modellierung berechnet wurden. Für das Bundesumweltministerium hat Daniel Weiss einen Leitfaden zur prozesshaften Einführung eines nachhaltigen Lieferkettenmanagements verfasst.

Daneben verantwortet Daniel Weiss Vorhaben zur strategischen Weiterentwicklung der Umwelt- und Nachhaltigkeitspolitik durch Anwendung von Erkenntnissen der sozialwissenschaftlichen Transformations- und Nachhaltigkeitsforschung. Gegenwärtig unterstützt er die Aktivitäten des Geschäftsbereichs des Bundesumweltministeriums zur programmatischen Operationalisierung, Umsetzung und Fortschreibung des Integrierten Umweltprogramms 2030. Im Auftrag des Bundesumweltministeriums und des Umweltbundesamts hat er Vorhaben zur Weiterentwicklung der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie umgesetzt.

Im Bereich Umweltmanagement führt Daniel Weiss mehrere Vorhaben im Auftrag der Europäischen Kommission durch. Unter anderem verantwortet er die Leitung des EMAS-Helpdesks, bei dem es vorranging um den europaweiten Dialog mit Anspruchsgruppen geht. Zudem hat er ein Team von deutschen und italienischen Experten zur Evaluierung des europäischen Politikinstruments zum betrieblichen Umweltmanagement geleitet. Sowohl in China als auch Südkorea hat Herr Weiss im Rahmen von Capacity-Building-Maßnahmen bei der Etablierung von Umweltmanagementsystemen und an der Konzipierung von wirksamen Governance-Mechanismen mitgewirkt.

Vor seiner Tätigkeit für adelphi war Daniel Weiss unter anderem im Bereich Konzernstrategie des Automobilherstellers Daimler AG tätig. Bei der auf Corporate Social Responsibility spezialisierten Unternehmensberatung Schlange & Co. war er Projektmitarbeiter bei der Erstellung von Nachhaltigkeitsberichten.

An der University of Leeds, Vereinigtes Königreich, absolvierte Daniel Weiss einen Master of Science in Sustainability Management (Environmental Consultancy and Project Management). Zuvor studierte er Politikwissenschaft mit den Schwerpunkten Internationale Beziehungen, Europäische Integration und Policy Analyse an der Christian-Albrechts-Universität Kiel und Göteborg, Schweden sowie dem Georgia Institute of Technology, USA.

Ausgewählte Projekte

Ausgewählte Publikationen

Seiten