Dr. Tobias Garstecki
Dr. Zoologie auch Dipl. Biologe
Senior Associate

Dr. Tobias Garstecki ist selbstständiger Berater und arbeitet als Senior Associate mit adelphi zusammen. Diese Zusammenarbeit konzentrierte sich bisher auf die Planung, Umsetzung und Nachbereitung von umweltpolitischen Trainingsprogrammen sowie von Projekten im Bereich Biodiversitätsschutz und der Analyse von Good-Practice-Beispielen im Natura 2000 Management. Er unterstützte adelphi zudem bei der Konzeption und Umsetzung des Klaus Töpfer Fellowship Programme, eines Fortbildungsprogramms für Nachwuchsführungskräfte im Naturschutz aus den Regionen Zentral- und Osteuropa, dem Kaukasus und Zentralasien.

Darüber hinaus ist Tobias Garstecki als unabhängiger Berater für Biodiversitätsschutz und nachhaltige Ressourcennutzung in Osteuropa, dem Kaukasus, Zentralasien und im Nahen Osten tätig. Seit 2009 hat er Naturschutzprojekte für verschiedene Consultingfirmen, internationale Organisationen (u.a. IUCN, UNDP, UNECE, UNEP, WWF) sowie für Träger der deutschen Entwicklungszusammenarbeit (u.a. KfW, InWEnt und GIZ) implementiert. Davor arbeitete er drei Jahre als Programmkoordinator (CIM-Fachkraft) am Aufbau eines IUCN-Programms für den Südkaukasus.

Tobias Garstecki begann seine berufliche Entwicklung als Higher Scientific Officer beim britischen Natural Environment Research Council (British Antarctic Survey) und wirkte nach seinem Wechsel aus der Forschung in die Umweltschutzpraxis beratend für das UNEP World Conservation Monitoring Centre und Traffic Europe.

Aufbauend auf seinen Diplomabschluss in Biologie an der Freien Universität Berlin promovierte Tobias Garstecki an der Universität zu Köln im Fach Zoologie.

Ausgewählte Projekte

Ausgewählte Publikationen