Esther Zippel
Dipl. Agraringenieurin
Geschäftsführerin (UGA-Geschäftsstelle)

Esther Zippel leitet die Geschäftsstelle des Umweltgutachterausschusses (UGA), deren Projektträger adelphi ist. Als Geschäftsführerin fördert und verbreitet sie das Gemeinschaftssystem für Umweltmanagement und Umweltbetriebsprüfung der EU-Kommission – kurz EMAS – mit dem Unternehmen und Organisationen ihre Umweltleistung verbessern. Durch ihre Arbeit erhöht sie den Bekanntheitsgrad von EMAS, fördert dessen Implementierung und bringt unterschiedliche Anspruchsgruppen zusammen. Weiterhin ist sie als Umweltmanagementverantwortliche für die Einhaltung des Systems in der UGA-Geschäftsstelle zuständig.

Im Rahmen der Ausschuss- und Projektarbeit entwickelt sie Informationsmaterialien, mit denen EMAS bekannter gemacht wird, sowie Leitfäden zur Implementierung von EMAS. Weiterhin erstellt sie Materialien und beauftragt Studien zur Verknüpfung von EMAS mit aktuellen Themen wie Nachhaltigkeit, Klimaschutz, biologische Vielfalt und Ressourcenschutz. Parallel koordiniert sie verschiedene Projekte, die Ausschussarbeit und die Arbeitsgruppen. Unter anderem organisiert sie die Sitzungen der vier Arbeitsgruppen und des Plenums, des 50 Mitglieder starken Ausschusses. Weiterhin betreut sie die UGA-Arbeitsgruppen zur Weiterentwicklung der EMAS-Verordnung, des Nutzerhandbuchs und der branchenspezifischen Referenzdokumente. Sie steht im ständigen Austausch mit nationalen und internationalen Institutionen, wie dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU), dem Umweltbundesamt (UBA), der Europäischen Kommission und dem europäischen EMAS-Helpdesk, um die Teilnahmezahlen an EMAS sowie die Nutzung von EMAS im rechtlichen Kontext zu steigern.

Vor ihrer Tätigkeit für adelphi arbeitete Esther Zippel als Projektmanagerin bei der QS - Qualität und Sicherheit GmbH und war zuständig für die Weiterentwicklung des Qualitätsstandards, das Benchmarking und die Kommunikation mit Expertengremien. Zuvor war Esther Zippel für die ZMP - Zentrale Markt- und Preisberichtstelle für Erzeugnisse der Land-, Forst- und Ernährungswirtschaft GmbH tätig. Dort erstellte und veröffentlichte sie unter anderem Informationsangebote für den ökologischen Agrarmarkt.

Esther Zippel hat ihr Studium der Agrarwissenschaften an der Rheinischen-Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn als Diplom-Agraringenieurin abgeschlossen.

Ausgewählte Projekte

Ausgewählte Publikationen