Franziska Teichmann
MSc Umwelt und Nachhaltige Entwicklung
Manager

Franziska Teichmann arbeitet als Manager bei adelphi zu den Themen Energie, Energiepolitik, Wasserstoff, Außenpolitik und Diplomatie und Emissionshandel. Weil die globale Energiewende und Erreichung von Klimazielen nur durch international koordiniertes Vorgehen gelingen können, unterstützt sie seit mehreren Jahren die bilateralen energiepolitischen Beziehungen der Bundesregierung mit Australien, Kanada, den USA und Neuseeland. Sie beschäftigt sich speziell mit dem Bereich Wasserstoff, da sie davon überzeugt ist, dass er ein Baustein unseres zukünftigen Energiesystem sein wird.

„Die Dekarbonisierung unserer Gesellschaft muss weltweit geschehen, daher unterstütze ich den Dialog der Bundesregierung auf der bilateralen Ebene. Vor allem beim Thema Wasserstoff aus erneuerbaren Energien sind wir auf Zusammenarbeit angewiesen, um Produktion und Nachfrage zusammenzubringen und einen internationalen Wasserstoffhandel zu etablieren.“

Ausgewählte Projekte

Ausgewählte Publikationen