Jan-Philipp Heinisch
B.A. European Studies
Projektassistent

Jan-Philipp Heinisch arbeitet als Projektassistent im Themenbereich Kommunaler Klimaschutz. Schwerpunkte seiner Aufgaben umfassen die Unterstützung laufender Projekte, Veranstaltungsvorbereitungen sowie Rechercheaufgaben zum Thema kommunale Vernetzung.

Vor seiner Tätigkeit bei adelphi hat Jan-Philipp Heinisch praktische Erfahrungen in der Entwicklungs- und internationalen Zusammenarbeit gesammelt. Bei Save the Children Deutschland e.V. hat er sich in der Abteilung Unternehmenspartnerschaften & Stiftungen mit der Spendenakquise und den Kooperationsmöglichkeiten mit kleinen und mittleren Unternehmen beschäftigt. Im European Policy Programme des Europabüros der Heinrich-Böll-Stiftung in Brüssel unterstützte er die Organisation vielfältiger Fachveranstaltungen sowie die Redaktion neuer Fachbeiträge. Während seiner Tätigkeit bei der Vertretung des Landes Hessen bei der Europäischen Union befasste er sich besonders mit Themen der europäischen Finanzpolitik.

Jan-Philipp Heinisch studiert den Masterstudiengang Internationale Beziehungen an der Freien Universität Berlin, der Humboldt Universität zu Berlin und der Universität Potsdam. Einen Schwerpunkt seines Studiums bilden die EU-Studien, die unter anderem Bereiche des EU-Rechts und der europäischen Interessenvertretung umfassen. Zuvor erlangte er einen Bachelorabschluss in European Studies an der Malmö Högskola in Schweden. Im Rahmen weiterer Auslandsaufenthalte studierte er an der İstanbul Bilgi Üniversitesi, Türkei, mit einem besonderen Fokus auf die Middle East and North Africa-Region (MENA-Region), der Flinders University in Adelaide, Australien, mit einem Schwerpunkt auf die internationale Migrationspolitik, sowie der Université libre de Bruxelles in Belgien zu Themen der europäischen Wirtschaftspolitik.