Jana Hack
Master of Science in Sustainable Business and Innovation
Analyst

Jana Hack arbeitet als Analyst bei adelphi zum Thema Circular Economy und nachhaltige Lieferketten. Dringenden Handlungsbedarf sieht sie besonders in der Textil- und Verpackungsindustrie. Deshalb liegen ihr Projekte besonders am Herzen, die in diesen Branchen Ressourcen in geschlossene Materialkreisläufe zurückführen, Abfälle und Abwasser vermeiden oder nachhaltig behandeln sowie Umwelt- und Sozialstandards verbessern. Da viele Arbeitsprozesse im textil- und müllverarbeitenden Sektor häufig von Frauen* ausgeübt werden, spielt auch Geschlechtergerechtigkeit in ihrer Arbeit eine wichtige Rolle.

„Das Potenzial ungenutzter Ressourcen durch Circular Economy nachhaltig freizusetzen, heißt für mich, die Wertstoffe über die Grenzen eines Produktlebens hinaus zu betrachten und Verantwortung für ihre Langlebigkeit und Kreislauffähigkeit klar und verpflichtend zuzuordnen. Die gleichzeitige Förderung von nachhaltigem Konsum unter Verbraucher*innen sowie fairen Bedingungen für Mensch und Umwelt in Lieferketten sind dabei Voraussetzung für eine nachhaltige Kreislaufwirtschaft.“

Ausgewählte Projekte

Ausgewählte Publikationen