Jessica Weir
Master in Umweltplanung
Research Analyst

Jessica Weir ist als Research Analyst im Bereich der Energieeffizienz bei adelphi tätig. Ihr Schwerpunkt liegt auf Entwicklungsprojekten und Finanzierungsmechanismen, insbesondere in den Bereichen nachhaltiger Wohnungsbau und energieeffiziente Gebäude. Sie verfügt über fundierte Kenntnisse der Klima- und Energieökonomie sowie der Klima- und Energiepolitik. Sie entwickelt Handlungsempfehlungen, knüpft professionelle Netzwerke zwischen verschiedenen Interessengruppen und kommuniziert die Ergebnisse ihrer Arbeit in Form von Berichten und Studien.

In ihrer bisherigen Laufbahn hat Jessica Weir Berichte für Organisationen wie den Global Compact der Vereinten Nationen verfasst, der die Umsetzung der SDGs in Geschäftspraktiken fördert. Sie hat die Arbeit dieser Organisationen auf lokalen umweltorientierten Veranstaltungen vorgestellt und Peer-Review-Programme für die von der USGBC veranstaltete "Greenbuild Europe"-Konferenz durchgeführt. Jessica Weir hat Berufserfahrung in den Bereichen Umweltprüfung, Betrieb und Projektmanagement in Kanada und Deutschland gesammelt. 

Während ihres Masters in Umweltplanung an der Technischen Universität Berlin konzentrierte sich Jessica Weir auf Umwelt- und Landschaftsökonomie, deutsche, europäische und internationale Umweltpolitik sowie nachhaltige Entwicklung und studierte Deutsch als Fremdsprache. In ihrer Abschlussarbeit beschäftigte sie sich mit der Nutzung von Finanzierungsmechanismen, insbesondere der Ökosteuer, zur Verbesserung der Nachhaltigkeit und Energieeffizienz im Berliner Tourismussektor. Zusätzlich zu ihren Studienabschlüssen absolvierte Jessica Weir ein Zertifikatsprogramm in Environmental Citizenship, um ihr Wissen über Umweltveränderungen, deren globalen Auswirkungen und deren Beitrag zur ökologischen Nachhaltigkeit zu erweitern.

Ausgewählte Projekte