Julika Davideit
BSc
Project Assistant

Julika Davideit arbeitet als Projektassistentin im Bereich kommunaler Klimaschutz. Sie beschäftigt sich mit Emissionsminderungspotenzialen und Vernetzungsaktivitäten auf kommunaler Ebene und unterstützt die Vorbereitung und Durchführung von Trainings und Workshops für lokale Akteur/-innen.

Vor ihrer Arbeit bei adelphi beschäftigte sich Julika Davideit intensiv mit nachhaltiger Landbewirtschaftung in Europa und Lateinamerika. Während ihres Aufenthaltes in Chile unterstützte sie praktisch und organisatorisch ein Projekt der Universidad de Chile, das den Zusammenhang von Klimawandel und Migration erforschte, und sammelte dabei Erfahrung in der qualitativen Datenerhebung. Ihr Auslandsaufenthalt wurde vom DAAD mit einem Stipendium finanziell unterstützt.

Julika Davideit studiert an der Humboldt-Universität zu Berlin den Masterstudiengang Agrarökonomik mit den Forschungsschwerpunkten Europäische Agrarpolitik und ländliche Entwicklung. In Hinblick auf strukturelle und klimatische Veränderungsprozesse untersucht sie die sozialen Aufgaben und Umweltleistungen der Landwirtschaft. Ebenfalls an der Humboldt-Universität zu Berlin hatte sie zuvor einen Bachelor in Agrarwissenschaften erhalten. Außerdem studierte sie ein Semester an der Universidad de Chile in Santiago de Chile, wo sie sich insbesondere mit Ressourcenmanagement und Politik für und im ländlichen Raum auseinandersetzte.