Lia Weitz
MSc. Agricultural Economics
Projektmanagerin

Lia Weitz ist als Projektmanagerin in den Themenbereichen Klima und Sicherheit, Klimadiplomatie, kommunaler Klimaschutz und Regional Governance tätig. Sie bereitet Trainings und Workshops im kommunalen Klimaschutz und zur europäischen Vernetzung vor und führt diese durch.

Lia Weitz ist erfahren in der Konzeption und Moderation von Strategieworkshops und partizipativen Dialogveranstaltungen. Vor ihrer Tätigkeit bei adelphi hat sie praktische Erfahrung in den Bereichen Armutsminderung und natürliches Ressourcenmanagement gesammelt. Für die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) unterstützte sie in der Dominikanischen Republik und Haiti Projekte in den Themenfeldern ländliche Entwicklung, Ressourcenkonflikte und Anpassung an den Klimawandel. Zudem arbeitete sie in der Berliner Niederlassung der GIZ in EU-Partnerschaftsprojekten (Twinning) und beschäftigte sich dort vorrangig mit der Förderung von Energieeffizienz und erneuerbaren Energien in der MENA-Region. Ihr Praktikum bei einer Menschenrechtsorganisation in Honduras wurde vom DAAD mit einem Stipendium finanziell unterstützt.

Lia Weitz hat einen Master in Agrarökonomik mit den Schwerpunkten Klima, natürliches Ressourcenmanagement und Entwicklung von der der Humboldt Universität zu Berlin. Zuvor hat sie den deutsch-niederländischen Bachelorstudiengang Public Administration mit Schwerpunkt European Studies an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und der University of Twente in Enschede, Niederlande, abgeschlossen. Zudem absolvierte sie einen einjährigen Auslandsaufenthalt am Institut d’Études Politiques (IEP) in Toulouse, Frankreich, wo sie sich vorrangig mit Internationalen Beziehungen beschäftigte und das Zertifikat für Politikwissenschaft (Certificat d’Études Politiques) erwarb. Für ihre Abschlussarbeiten forschte sie zu internationalen und innerstaatlichen Rücküberweisungen und deren volkswirtschaftliche Auswirkungen in der Dominikanischen Republik (BA/BSc) und Landkreisen im kommunalen Klimaschutz (MSc). Lia Weitz ist zertifizierte Wirtschaftsmediatorin und absolviert aktuell eine berufsbegleitende Ausbildung als Trainerin (Verhaltens- und Kommunikationstraining) am artop Institut der Humboldt Universität zu Berlin.

Ausgewählte Projekte

Ausgewählte Publikationen