Magdalena Magosch
M. Sc. Renewable Energy Engineering and Management
Research Analyst

Magdalena Magosch arbeitet als Research Analyst im Themenbereich Energiepolitik. Sie erstellt Hintergrundstudien zu energiepolitischen Entwicklungen in verschiedenen Ländern und konzipiert Expertentreffen und Tagungen.

Vor ihrer Tätigkeit bei adelphi war Magdalena Magosch beim Deutschen Naturschutzring im Bereich europäische Energie- und Klimapolitik für die Aktivierung und Koordination der Mitgliedverbände zu laufenden Gesetzesvorhaben der EU zuständig. Am Fraunhofer Institut für System- und Innovationsforschung (ISI) arbeitete sie im Bereich Energiepolitik und -märkte insbesondere zu Fördermaßnahmen für erneuerbare Energien. Dort schrieb sie auch ihre Masterarbeit zur zukünftigen Erneuerbare-Energien-Politik der EU. Zuvor befasste sie sich beim Bund für Umwelt- und Naturschutz mit Energie- und Klimathemen auf Landesebene und unterstützte bei der Deutschen Unternehmensinitiative Energieeffizienz die Organisation eines parlamentarischen Abends.

Magdalena Magosch hat einen Master in Renewable Energy Engineering and Management von der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. Zuvor absolvierte sie einen Bachelor in Umwelt- und Politikwissenschaften an der Leuphana Universität Lüneburg und der Universidad Técnica del Norte in Ecuador. 

Ausgewählte Projekte

Ausgewählte Publikationen