Markus Buderath
Master in Conflict Studies und Human Rights
Analyst

Markus Buderath arbeitet als Analyst bei adelphi zu den Themen Klimadiplomatie (Schwerpunkt: Extraktive Ressourcen) und Nachhaltige Lieferketten. Bergbaukonflikte und weitere sozioökonomische Dynamiken der Rohstoffgewinnung, aber auch andere menschenrechtliche und umweltbezogene Risiken, die häufig in den tieferen Stufen der Lieferkette vorzufinden sind, bilden den Kern seiner Arbeit. 

„Fortschritt und Innovation hier, sei es durch Digitalisierung oder Elektromobilität, geschehen nicht im Vakuum. Diese Entwicklungen sind häufig mit Risiken anderswo verbunden. Bei adelphi habe ich die Chance, solche Risiken sichtbar zu machen und Nachhaltigkeit global zu denken.“

Ausgewählte Projekte

Ausgewählte Publikationen