Panramon Mahasuwan
Bachelor of Politics and International Relations
Research Analyst

Panramon Mahasuwan (Baiyhok) arbeitet als Research Analystin bei adelphi. Zu ihren Aufgabenbereichen zählen politische Forschung und Analysearbeiten zu Projekten in Asien mit Fokus auf Thailand. Hauptthemen sind dabei regionale, klimafreundliche Technologien, Klimafinanzierung sowie klimafreundliche Unternehmen. Darüber hinaus unterstützt sie die Entwicklung von Folgenabschätzungen und Vereinfachungsansätzen für kleinste, kleine und mittlere Unternehmen (KKMU).

Vor ihrer Tätigkeit bei adelphi war Panramon Mahasuwan als Analystin im Bereich Frieden und Internationale Sicherheit für die Abteilung Frieden, Sicherheit und Abrüstung des thailändischen Außenministeriums tätig. Schwerpunkte ihrer Arbeit umfassten das Engagement des UN-Sicherheitsrates in UN-Friedensmissionen, die Unterstützung von Frauen und Jugendlichen (konfliktträchtig) sowie Politikempfehlungen zum Aufbau einer integrativen Gesellschaft. 

Internationale Erfahrungen sammelte Panramon Mahasuwan während ihres Praktikums als diplomatische Assistentin für Politik und öffentliche Angelegenheiten an der Königlich Thailändischen Botschaft in der Tschechischen Republik sowie während ihrer Journalistenausbildung in Prag im Jahr zuvor. Ihr umweltspezifisches Interesse wurde durch ihre Tätigkeit als Projektassistentin bei der Gesellschaft zu internationale Zusammenarbeit (GIZ) in Thailand geprägt, wo sie an Projekten zu einem energieeffizienten und klimafreundlichen Verkehrssektor der ASEAN-Region (TCC) und zu klimafreundlichen Verkehrstechnologien und -maßnahmen (TRANSfer) mitwirkte. 

Panramon Mahasuwan hat einen Bachelorabschluss in Politik und internationalen Beziehungen mit einer Spezialisierung in öffentlicher Politik und Verwaltung der Thammasat Universität in Thailand.