Thomas Viertel
M.A. in Politikwissenschaften und Volkswirtschaftslehre
Senior Projektmanager

Thomas Viertel ist als Senior Projektmanager bei adelphi im Bereich Konzeption und Stakeholder-Management tätig. Seine inhaltlichen Schwerpunkte liegen in den Themenfeldern Nachhaltiger Konsum, Handel und nachhaltige Mobilitäts- und Energieinfrastrukturen. Im Zentrum seiner Arbeit steht die Schaffung von Dialog-, Partizipations- und Kooperationsstrukturen mit und zwischen unterschiedlichen Stakeholdern. Thomas Viertel hat im Bereich Nachhaltigkeit für NGOs, Verbände, Kommunen,  Ministerien, Hochschulen und internationale Unternehmen gearbeitet. Seine Kernkompetenz liegt in der Kenntnis der Ziele, Werte, Handlungslogiken und Strukturen wichtiger Akteure und Multiplikatoren. Thomas Viertel verfügt über umfassende Kenntnisse in der Strategieentwicklung, Konzeption und im Projektmanagement von  großen Beratungs- und Dialogprojekten für nationale Ministerien, Verbände, Think Tanks und Unternehmen. Weiterhin besitzt er langjährige Erfahrung in der Moderation von Stakeholder-Dialogen, Fachgesprächen und Konferenzen.

Im Auftrage des Umweltministeriums und Umweltbundesamts arbeitet Thomas Viertel seit über acht Jahren zum Themenkomplex Nachhaltiger Konsum. Derzeit leitet er gemeinsam mit dem Handelsverband Deutschland ein Projekt zur Förderung von Energieeffizienz und Klimaschutz im Einzelhandel. Neben dem Nachhaltigen Konsum und dem Einzelhandel sind Erneuerbare Energien und Energieinfrastrukturen der zweite  große inhaltliche Schwerpunkt von Herrn Viertel. Für das Bundesamt für Strahlenschutz leitet er ein Folgeprojekt zu Risikokommunikation beim Stromnetzausbau.

Vor seiner Tätigkeit bei adelphi arbeitete Thomas Viertel im politischen Kontext für die Umweltschutzorganisation Germanwatch, als wissenschaftlicher Mitarbeiter der Enquete-Kommission Globalisierung im Bundestag sowie als Angestellter der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen. Als freier Berater hat er Verbände und international agierende Unternehmen der Energiewirtschaft und des Handels im Bereich Nachhaltigkeit, Nachhaltigkeitsberichterstattung und politische Kommunikation beraten. Seit 2003 arbeitet er als Dozent zu den Themenfeldern Politische Kommunikation, Mediensoziologie und Stakeholder-Management an privaten und öffentlichen Hochschulen Er unterrichtet zurzeit an der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften das Fach Stakeholder-Management.

Thomas Viertel ist in Somalia, Mexiko und Tokio aufgewachsen und studierte an der Universität Würzburg Politologie und Volkswirtschaft.

Ausgewählte Projekte