Tobias Hausotter
Master of Public Policy (MPP)
Senior Projektmanager

Tobias Hausotter ist Senior Projektmanager bei adelphi im Bereich internationale Klimapolitik. Nachdem er die Entstehung des Pariser Abkommens als Klimaverhandler begleitet hat,  treibt er nun im Rahmen verschiedener komplexer Vorhaben dessen ambitionierte Umsetzung voran. Mit über neun Jahren Berufserfahrung  deckt er in seiner Arbeit verschiedenste Themen in den Bereichen Klimaschutz und Anpassung an den Klimawandel ab und interessiert sich insbesondere für innovative Ansätze in der Klimafinanzierung. Übergeordnetes Ziel seiner Projekte für nationale und internationale Auftraggeber ist es, Partnerländer bei der Transformation hin zu einer klimafreundlichen Entwicklung zu unterstützen. Im Zentrum steht dabei die Anbahnung von Partnerschaften unterschiedlichster Akteure über sektorale Grenzen hinweg. Entsprechend bilden Moderationen und Trainings einen weiteren Schwerpunkt seiner Tätigkeit.

Tobias Hausotter hat von 2008 bis 2013 das Sekretariat der International Carbon Action Partnership (ICAP), einem Netzwerk aus mehr als 30 Regierungen zum Austausch von Erfahrungen und Know-how zum Thema Emissionshandelssysteme, mit aufgebaut. Aufgrund seiner Position als Leiter des Sekretariats verfügt er über eine große Expertise im Bereich strategische Steuerung und Koordinierung internationaler Netzwerke. Zudem ist er mit der Gestaltung von Capacity-Building Maßnahmen für unterschiedliche Zielgruppen vertraut.

Als Berater im Sektorvorhaben Klima der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) hat Tobias Hausotter mehrere Jahre lang die Beratung der Sondereinheit Klima des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) im Bereich Minderung von Treibhausgasen koordiniert. Schwerpunkte seiner Arbeit bildeten die Umsetzung der nationalen Klimabeiträge (Nationally Determined Contributions), die klimapolitische Zusammenarbeit mit den multilateralen Entwicklungsbanken und Fragestellungen im Klima-Energie-Nexus mit Fokus auf internationale Kohlefinanzierung. In dieser Zeit vertrat Tobias Hausotter zudem das BMZ als Mitglied der deutschen Delegation in der Expertengruppe der Europäischen Union zu den Marktmechanismen und in den Klimaverhandlungen.

Tobias Hausotter hat einen Master in Public Policy von der Hertie School of Governance in Berlin. Sein fachlicher Fokus lag dabei auf Themen im Bereich der mit Klima- und Energiepolitik sowie Public Management. Zuvor studierte er Internationale Beziehungen an der Technischen Universität Dresden und an der Universität Robert Schuman, Straßburg. Tobias Hausotter ist Capacity WORKS zertifiziert und erhielt im Zuge einer Weiterbildung das Zertifikat „Certified Expert for Climate and Renewable Energy Finance“ der Frankfurt School of Finance & Management

Ausgewählte Projekte

Ausgewählte Publikationen