News

Ausschreibung „EMAS-Umweltmanagement 2018“ gestartet

15.12.2017 Das Bundesumweltministerium und der Deutsche Industrie- und Handelskammertag e. V. zeichnen wieder hervorragende und beispielgebende Unternehmen und Organisationen aus, die ein Umweltmanagementsystem nach EMAS betreiben. Die Bewerbungsfrist für den Wettbewerb endet am 31. Januar.

Von der Analyse zum Handeln - hochrangige Experten unterzeichnen Den-Haag-Erklärung

12.12.2017 Heute veröffentlichten die führenden Vertreter aus Klima- und Sicherheitspolitik eine Erklärung mit Pioniercharakter. Sie soll die Anstrengungen der mehr als 350 Teilnehmenden der Planetary Security Conference auf ein gemeinsames Ziel ausrichten und geeignete Aktivitäten forcieren.

„Energiewende im Kopf“ – Methoden-Werkstatt der Nationalen Top-Runner Initiative

11.12.2017 Wie sensibilisiere und motiviere ich Menschen für energie- und klimabewusstes Verhalten? Neue Antworten auf diese Fragen liefert die interaktive Methoden-Werkstatt „Energiewende im Kopf – Förderung von Vermittlungs-, Lern- und Bildungsprozessen“ am 6. Februar 2018 in Wuppertal.  

"Wir brauchen ein weltweites Plastikabkommen. Jetzt."

05.12.2017 "Towards a Pollution-free Planet“ - unter diesem Motto steht die dritte UN-Umweltversammlung in Nairobi. Dazu gehört vor allem der Kampf gegen den Plastikmüll. Damit der gelingt, braucht es dringend ein globales Abkommen, sagt Nils Simon, der auf der UNEA eine Studie zum Thema veröffentlichte.

Richtig Labeln: Aktualisierter Leitfaden zu den rechtlichen Pflichten von Händlern

05.12.2017 Die Ergebnisse der bundesweiten Aktionstage des Energielabels 2017 zeigen: Es gibt noch Verbesserungsbedarf bei der Beachtung der gesetzlichen Kennzeichnungsvorgaben durch den Handel. Die Nationale Top-Runner-Initiative (NTRI) stellt zu diesem Zweck einen Leitfaden zur Verfügung.

Internationale Umweltexperten diskutieren Herausforderungen der Ressourceneffizienz

01.12.2017 adelphi empfing Anfang Dezember in Berlin Teilnehmende des 73. UNEP / UNESCO / BMUB-Kurzkurses "Ressourceneffizienz - Cleaner Production and Waste Management", um praktische Schritte zur Verbreitung von Ressourceneffizienz und Kreislaufwirtschaft zu diskutieren.

Die Planetary Security Conference 2017 rückt Migration und Urbanisierung in den Fokus

01.12.2017 Welche konkreten Maßnahmen können wir ergreifen, um den Auswirkungen des Klimawandels auf die globale Sicherheit entgegenzuwirken? Neue Antworten auf diese Frage möchte die dritte Planetary Security Conference liefern, die am 12. und 13. Dezember 2017 in Den Haag stattfindet.

COP23: adelphis Experten und Side Events auf einen Blick

02.11.2017 Vom 6. bis 17. November 2017 sind wir dabei: Expertinnen und Experten von adelphi sind Teil der Klimakonferenz. Gemeinsam mit dem BMUB, der EU, der GIZ dem Auswärtigen Amt und weiteren Auftraggebern und Partnern bringen wir die Diskussionen um die Klimapolitik von morgen voran.

Experten gesucht: Innovatives Training zur nachhaltigen Revitalisierung polnischer Städte

25.10.2017 Werden Sie Teil einer von adelphi geleiteten Arbeitsgruppe, die ein innovatives Training für polnische Kommunen zur nachhaltigen, ressourcenschonenden Revitalisierung entwickelt. Unterstützen Sie das partizipative Design der Trainingsmodule und werden Sie Workshop-Moderator.

G7-Arbeitsgruppe: Was geschieht als nächstes im Bereich Klima und Fragilität?

24.10.2017 Vom 25. bis 27. Oktober 2017 haben sich ausgewählte Vertreter der G7-Staaten in Rom getroffen, um über Wege zur Bewältigung des Klima-Fragilitäts-Nexus zu diskutieren. adelphi hat einen Workshop zum Design des neuen G7-Risiko-Assessments am Tschadsee und notwendigen Schritten ausgerichtet.

Seiten