News

COP23: adelphis Experten und Side Events auf einen Blick

02.11.2017 Vom 6. bis 17. November 2017 sind wir dabei: Expertinnen und Experten von adelphi sind Teil der Klimakonferenz. Gemeinsam mit dem BMUB, der EU, der GIZ dem Auswärtigen Amt und weiteren Auftraggebern und Partnern bringen wir die Diskussionen um die Klimapolitik von morgen voran.

Experten gesucht: Innovatives Training zur nachhaltigen Revitalisierung polnischer Städte

25.10.2017 Werden Sie Teil einer von adelphi geleiteten Arbeitsgruppe, die ein innovatives Training für polnische Kommunen zur nachhaltigen, ressourcenschonenden Revitalisierung entwickelt. Unterstützen Sie das partizipative Design der Trainingsmodule und werden Sie Workshop-Moderator.

G7-Arbeitsgruppe: Was geschieht als nächstes im Bereich Klima und Fragilität?

24.10.2017 Vom 25. bis 27. Oktober 2017 haben sich ausgewählte Vertreter der G7-Staaten in Rom getroffen, um über Wege zur Bewältigung des Klima-Fragilitäts-Nexus zu diskutieren. adelphi hat einen Workshop zum Design des neuen G7-Risiko-Assessments am Tschadsee und notwendigen Schritten ausgerichtet.

Berliner sparen spielend Energie mit Smart-Plug-Technologie – zweite Runde gestartet

12.10.2017 Noch bis zum 22. Oktober 2017  können sich Berliner Haushalte für die DOMINO Challenge registrieren. Das EU-Projekt hilft Verbraucherinnen und Verbrauchern, ihren Energieverbrauch zu reduzieren, indem sie ihr Verhalten ändern und neueste Technologie nutzen.

01.-03.11. Workshop und Studienreise: Systemintegration variabler erneuerbarer Energien

12.10.2017 Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) veranstaltet vom 1. bis 3. November in Berlin einen Workshop und eine Studienreise zum Thema „System Integration of Variable Renewables – Focus on Supply Side Flexibility". adelphi hat die Studienreise konzipiert und führt sie durch.

China: adelphi präsentiert innovative Methoden nachhaltiger Küstenlandwirtschaft

09.10.2017 Auf einem internationalen Workshop in Caofeidian (China) präsentierte adelphi die Erfahrungen aus dem von der EU finanzierten SUBSOL Projekt. Im Fokus stand dabei, wie die Niederlande durch Salzwasser-Intrusion hervorgerufene Einschränkungen für ihre Küstenlandwirtschaft überwunden haben.

Die Energiewende regional und europaweit gestalten - adelphi beim Zukunftsforum Energiewen

04.10.2017 Mit kommunalen und regionalen Akteuren sowie Vertretern von Bürgerenergie, Wissenschaft und Wirtschaft, treffen sich im November die entscheidenden Gestalter der Energiewende. adelphis Experten diskutieren, wie die Energiewende durch Partizipation und europäische Kooperation gestärkt werden kann.

Erste bilaterale Energiekonferenz zwischen Deutschland und Kalifornien

04.10.2017 Politische Entscheidungsträger, Unternehmer und Vertreter von Think Tanks aus Deutschland und Kalifornien diskutieren am 19. und 20. Oktober in Sacramento aktuelle Fragen der Energiewende.

Polnische und deutsche Kommunen erleben nachhaltige Mobilität in Essen

22.09.2017 Im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche 2017 erkundeten polnische und deutsche Akteure aus der kommunalen Verwaltung Potenziale nachhaltiger Mobilität für lebenswerte Städte und Gemeinden. adelphi veranstaltete und moderierte den dreitägigen Workshop vom 19. bis 21. September in Essen.

Bier und Klimawandel? adelphi-Experte Christian Kind erklärt die Zusammenhänge

20.09.2017 Die Deutschen lieben ihren Gerstensaft und vor allem zur Wiesn-Zeit fließt das Bier in Strömen. 6,6 Millionen Maß wurden 2016 auf dem Oktoberfest ausgeschenkt. Doch auch das Bier bleibt vom Klimawandel nicht verschont. 

Seiten