European City Facility startet erste Phase für Bewerbungen am 25. Mai 2020

Bei einem erfolgreichen Webinar mit mehr als 1000 registrierten Teilnehmerinnen und Teilnehmern wurden die Phasen zur Einreichung von Bewerbungen angekündigt. Die erste Aufforderung beginnt am 25. Mai und endet am 2. Oktober 2020.

07.04.2020

Die European City Facility (EUCF) unterstützt Kommunen und lokale Behörden aus der EU-27 und dem Vereinigten Königreich bei der Entwicklung von Investitionskonzepten zur beschleunigten Umsetzung ihrer Energie- und Klimaaktionspläne. Im Rahmen des Webinars am 7. April stellte die EUCF die Termine für ihre erste Aufforderung zur Bewerbung vor: 25. Mai 2020 bis 2. Oktober 2020. Drei weitere Phasen folgen, die in den Jahren 2021 und 2022 stattfinden werden.

Mit mehr als 1000 registrierten Teilnehmerinnen und Teilnehmern hat das große Interesse am EUCF-Webinar einmal mehr aufgezeigt, wie notwendig Initiativen sind, die Herausforderungen vor allem für kleine und mittlere Kommunen in ganz Europa behandeln: begrenzte personelle und finanzielle Ressourcen, Mangel an Erfahrung und Fachwissen bei der Entwicklung von Investitionspaketen und konservative Ansätze bei der Projektfinanzierung. Vor diesem Hintergrund setzt sich die EUCF verstärkt dafür ein, lokale Investitionen in nachhaltige Energien zu fördern.

Wie kann man sich bei der EUCF bewerben?  

Unter Berücksichtigung der begrenzten Ressourcen vieler kleiner und mittlerer Kommunen hat die EUCF ein einfaches, flexibles und transparentes Antragsverfahren entwickelt. Es besteht aus zwei Schritten:

  1. Prüfung der Förderfähigkeit
  2. Vollantrag

Die Prüfung der Förderfähigkeit erfolgt durch einen einfachen, automatisierten Fragebogen, der von den Antragsstellern direkt online beantwortet werden kann. Er prüft, ob die Antragsteller berechtigt sind, eine finanzielle Unterstützung durch die EUCF zu beantragen. Förderfähige Antragsteller können dann mit dem Ausfüllen des Online-Antragsformulars fortfahren. Darin müssen sie kurz erläutern, welches Projekt sie im Bereich nachhaltiger Energie umsetzen wollen und wie sie planen, ihr Investitionskonzept im Rahmen der EUCF zu entwickeln. Weitere Informationen über den Bewerbungsprozess sind auf der EUCF-Website abrufbar.

adelphi, als Teil des EUCF-Teams, ist von dem großen Interesse seitens der europäischen Kommunen beeindruckt und freut sich auf viele Bewerbungen in den kommenden Monaten!

Weitere Informationen:

Aufzeichnung des Webinars

Präsentation des Webinars

EUCF-Website

Ansprechpartnerin: Madeline Schneider