Innovationen für Flussgebiete: WaterInnEU-Marktplatz gestartet

Der neue WaterInnEU-Marktplatz beschleunigt die Markteinführung von Produkten, die das Flussgebietsmanagement auf innovative Weise unterstützen. Das Match-Making-Hub knüpft direkt an bestehende Wissenslücken und den Informationsbedarf von Flusseinzugsgebietsmanagern und ihren Beschaffungsketten an.

20.01.2017

Der Marktplatz unterstützt Innovationen aus ganz Europa, die bisher von der EU finanziert wurden, um deren Marktdurchdringung voranzutreiben. Das bereits verfügbare Angebot beinhaltet kommerziell erhältliche Produkte und Dienstleistungen, Zugang zu Entwicklern, die Unterstützung für die Markteinführung suchen und Open-Source-Modelle. Das Ziel der Plattform ist es, alle wichtigen Mitglieder der europäischen Flussgebietsgemeinschaften, einschließlich Forscher, kleine und mittlere Unternehmen (KMU), Industrie und öffentliche Einrichtungen zusammenzubringen, um eine bessere Nutzung und Marktdurchdringung von EU-finanzierten Instrumenten zu erreichen.

Ziel: Stärkung des Netzwerks der Flussgebietsmanager

adelphi konsultierte innerhalb des ersten Jahres des WaterInnEU-Projekts Akteure, die an der Umsetzung der EU-Wasserrahmenrichtlinie beteiligt sind, um ihre Informationsbedürfnisse, Präferenzen und Herausforderungen bei der Auswahl und der Anwendung von Produkten im Bereich Flussgebietsmanagement besser einzuschätzen. Stakeholder aus 51 verschiedenen europäischen Flusseinzugsgebieten nahmen an diesem umfassenden Konsultationsprozess teil und lieferten wichtige Erkenntnisse zur Funktionsweise von Flussgebietsmanagement in verschiedenen europäischen Regionen.

Die Empfehlungen der befragten Stakeholder wurden für die Gestaltung von konkreten Funktionen und für die Auswahl von begleitenden Dienstleistungen des neu eingeführten WaterInnEU-Marktplatzes übernommen. Dieser bietet eine Reihe von ausgewählten und auf Relevanz geprüften Instrumenten und Lösungen für verschiedene Bereiche des Flussgebietsmanagements, um die Nutzer auf die Verfügbarkeit potenziell relevanter neuer Produkte aufmerksam zu machen und die Kontaktaufnahme mit deren Entwicklern zu erleichtern. Die Plattform bietet eine detaillierte Beschreibung dieser Produkte und Dienstleistungen sowie Bewertungen von früheren Nutzern, Fallbeispielen und Anleitungen oder Kurse, um Nutzern zu helfen die für sie richtige Lösung zu identifizieren und umzusetzen.

Die von adelphi durchgeführte Bedarfsanalyse zeigt, dass die Stärkung des Netzwerks der Flussgebietsmanager und anderen relevanten Akteuren in ganz Europa unabdingbar ist. Die Förderung des Austauschs zwischen Praxispartnern in diesem Bereich wird die Effizienz und Nachhaltigkeit des grenzüberschreitenden Flussgebietsmanagements verbessern und zu einer effizienteren Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie beitragen.

Sie interessieren sich für Innovationen im Bereich Flussgebietsmanagement und möchten mehr darüber erfahren? Registrieren Sie sich jetzt unter: https://marketplace.waterinneu.org/en/join-us