Klimafreundlich investieren: Minister Röttgen eröffnet die Aktionswoche Klima und Finanzen

Vom 25. bis 31. Januar 2010 veranstaltet das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) erstmalig die „Aktionswoche Klima und Finanzen“ in Kooperation mit dem wissenschaftlichen Partner adelphi und namhaften Finanzdienstleistern in ganz Deutschland.

25.01.2010

Den Auftakt der Veranstaltungsreihe bildet die heutige Konferenz in der KfW Bankengruppe in Frankfurt am Main. Bundesumweltminister Dr. Norbert Röttgen machte in seiner Einführungsrede deutlich, dass „Klimaschutz eng verbunden ist mit Innovationen und einer ökonomischen Modernisierungsstrategie für Deutschland.“ Die im Rahmen der Aktionswoche erstellte Studie von adelphi und INrate belegt das Potenzial von klimafreundlichen Kapitalanlagen: bei vergleichbarer Rendite liegen deren Treibhausgasemissionen durchschnittlich rund 42 Prozent unter der konventioneller Produkte. Jeder Privatanleger hat so die Möglichkeit, sich mit seinen Geldanlagen am Klimaschutz zu beteiligen.