Lob aus Brüssel: „RenOnBill“ gewinnt EUSEW-Award

Logo der EUSEW Awards 2021

Das Projekt RenOnBill, bei dem adelphi federführend das Stakeholder Engagement betreut, wurde bei den EU Sustainable Energy Awards 2021 mit dem prestigeträchtigen Citizens' Award ausgezeichnet. Das Projekt untersucht innovative „On-bill“-Finanzierungen zur Implementierung der EU Renovation Wave.

24.11.2021

Die EU-Kommissarin für Energie, Kadri Simson, gratulierte den Gewinner*innen bei der Online-Preisverleihung, die den ersten Tag der EU Sustainable Energy Week (EUSEW) einläutete. „Die Projekte und Personen, die heute ausgezeichnet werden, sind nicht nur führend bei der Umgestaltung der europäischen Energielandschaft, sondern haben auch Vorbildcharakter. Ihre Arbeit zeigt, wie wichtig das Engagement der Bürger*innen ist, um den Europäischen Green Deal Wirklichkeit werden zu lassen. Wir haben hart daran gearbeitet, politische Instrumente zu entwickeln, die das Handeln vor Ort leiten und unterstützen, und es ist wirklich inspirierend, diese Vision in der Praxis zu sehen. Gemeinsam bringen wir Europa seinen Klimazielen näher."

Ganz in diesem Spirit sieht sich das Projekt „RenOnBill“: Es trägt zur EU-Strategie der „Renovation Wave“ bei, die darauf abzielt, die Renovierungsraten in den nächsten zehn Jahren mindestens zu verdoppeln und sicherzustellen, dass die Renovierungen zu einer höheren Energie- und Ressourceneffizienz führen. Initiativen wie RenOnBill bringen die EU näher an die Klimaziele für 2030 heran. In Nordamerika sind „On-bill schemes“ schon weit verbreitet – RenOnBill zielt nun darauf ab, die Replizierbarkeit solcher Programme in ganz Europa zu untersuchen, zunächst in vier Pilotländern: Italien, Litauen, Spanien und Deutschland.

„Gemeinsam mit Finanzinstituten übernehmen die Versorgungsunternehmen die Anfangsinvestitionen für die Renovierung eines Gebäudes. Die daraus resultierenden Einsparungen, die die Hausbesitzer*innen schließlich auf ihren Energierechnungen sehen, werden zur Rückzahlung an das Versorgungsunternehmen verwendet und erscheinen als Posten auf der Energierechnung der Kundschaft", erklärt Paolo Michele Sonvilla, RenOnBill-Projektkoordinator. „On-bill financing kann die Vorlaufkosten für energetische Sanierungen auf null reduzieren.“

Die EUSEW-Preise gehen an herausragende Einzelpersonen und Projekte, die auf der EU Sustainable Energy Week (EUSEW) 2021 für ihre Innovationen im Bereich Energieeffizienz und erneuerbare Energien ausgezeichnet wurden. Die Finalist*innen wurden aus einer Liste der erfolgreichsten Projekte des Jahres für saubere, sichere und effiziente Energie ausgewählt. Die Gewinner*innen wurden von einer Expert*innenjury und von Bürger*innen durch eine öffentliche Abstimmung gewählt.

Um mehr über RenOnBill zu erfahren, klicken Sie hier.

Ansprechpartnerin: Sophia Stock.