Mehr Sicherheit und Stabilität dank DESERTEC?

Am 6. Mai 2010 veranstalteten Germanwatch, die European Climate Foundation und adelphi in Berlin einen Expertenworkshop zum Thema "DESERTEC - Baustein einer neuen Sicherheitsarchitektur innerhalb des MENA-EU-Raums?".

07.05.2010

Der Workshop ist Teil der Informations- und Dialogplattform Krium – „Zivile Krisenprävention: Umwelt und Ressourcen“. Zahlreiche Referenten beleuchteten in ihren Vorträgen die Möglichkeiten und Grenzen der DESERTEC-Initiative, die eine Solarpartnerschaft zwischen den Staaten des Mittleren Ostens (ME), Nordafrika (NA) und der EU begründen soll. Diese Partnerschaft könnte nicht nur den Herausforderungen Klimawandel, Verknappung fossiler Energieträger und Wassermangel entgegenwirken, sondern auch die Stabilisierung der südlichen Mittelmeerregion fördern. Die Diskussionen haben aber auch noch einmal deutlich gemacht, dass zur Realisierung dieser Potenziale verstärkt innen- und energiepolitische Rahmenbedingungen in den Blick genommen werden müssen.

Weitere Informationen finden Sie hier: www.krium.de