Neuerscheinung beantwortet Bürgern die wichtigsten Fragen zur Klimapolitik Deutschlands

Mit der Broschüre "Klimaschutz in Zahlen" informiert die Bundesregierung über ihre Klimaschutzziele und den aktuellen Stand der Emissionsminderung in Deutschland. Das neue Informationsangebot richtet sie sich an die breite Öffentlichkeit und präsentiert die Klimapolitik Deutschlands.

17.07.2014

Um die Fortschritte der deutschen Klimapolitik für die Öffentlichkeit besser zugänglich zu machen, hat adelphi im Auftrag und in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) Inhalte zu den aktuellen Entwicklungen im Klimaschutz aufbereitet. "Klimaschutz in Zahlen - Fakten, Trends und Impulse deutscher Klimapolitik" präsentiert die Klimaschutzziele der Bundesregierung und der Europäischen Union und erläutert die gesamtpolitischen Rahmenbedingungen. Darüber hinaus zeigt die Broschüre, wie sich die Emissionsausstöße verschiedener Sektoren in Deutschland entwickelt haben und welche maßgeblichen Erfolge im Bereich der erneuerbaren Energien und der Energieeffizienz erreicht wurden.

Vor allem Journalisten, Lehrer und Studenten finden in "Klimaschutz in Zahlen - Fakten, Trends und Impulse deutscher Klimapolitik" Antworten auf ihre Fragen zur Klimapolitik der Bundesregierung. Die wichtigsten Daten und Fakten wurden von den Autoren anschaulich aufbereitet und geben einen leicht verständlichen Überblick zu verschiedenen Aspekten des komplexen Themas. adelphi hat die Neuerscheinung für das BMUB konzipiert und die Redaktion von „Klimaschutz in Zahlen“ übernommen. Das neue Informationsangebot wird künftig jährlich aktualisiert.

» Broschüre "Klimaschutz in Zahlen - Fakten, Trends und Impulse deutscher Klimapolitik"