News

Neues Wissen zu Klimawandel und menschlicher Mobilität (Fachkonferenz)

27.06.2019 Gemeinsam mit der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) und der Internationalen Organisation für Migration (IOM) veranstaltet adelphi am 28. Juni 2019 eine internationale Konferenz und Networking Event zu Klimawandel und menschlicher Mobilität.

"Driving Transformative Change: Foreign Affairs and the 2030 Agenda" (HLPF Side Event)

26.06.2019 Außenpolitische Akteure müssen die tiefgreifenden Veränderungen der internationalen Ordnung bewältigen, die mit der sozial-ökologischen Transformation einhergehen. Dabei ist es unabdingbar, die Agenda 2030 aktiv zu unterstützen. Das "Wie" diskutieren Experten beim Fachdialog am 9. Juli in New York.

Deutsch-Japanische Energiepartnerschaft schafft Impulse für Energiewende

18.06.2019 Deutschland und Japan wollen ihre Zusammenarbeit bei der Erforschung und Nutzung Erneuerbarer Energien ausbauen. adelphi begleitet diesen Prozess und unterstützt den energiepolitischen Austausch beider Länder.

Blick in die Zukunft: Trendanalysen für Umweltpolitik und Umweltforschung

11.06.2019 Welche Umwelteffekte haben Trends wie 3D-Druck, Konsum 4.0 und Fleischersatzprodukte? In drei verschiedenen Analysen für das Umweltbundesamt geht adelphi dieser Fragestellung nach.

Mit visionären Energien in die Zukunft - Launch der Sense-the-City-Website

29.05.2019 Das Projekt Sense the City begibt sich auf die Suche nach den Wünschen und Vorstellungen der Menschen für die Stadt der Zukunft. Die wachsende Sammlung an Visionen finden Sie ab jetzt unter www.sense-the-city.org.

Projekt "Sense the City" auf der Arch Week in Mailand

21.05.2019 Vom 21.–26. Mai findet als Teil der XXII Triennale di Milano die Arch Week statt. Unter dem Thema "Broken Nature: Design takes on Human Survival" wird über Städtebau und Architektur diskutiert. Das Projekt "Sense the City" trägt mit dem Workshop "Future Factory" dazu bei.

Klimawandel erschwert den Kampf gegen Terrorismus in Afrika

13.05.2019 Ein neuer Forschungsbericht von adelphi zeigt erstmals, wie am Tschadsee eine der weltweit größten humanitären Krisen überwunden werden kann. „Shoring Up Stability“ wurde am 15. Mai 2019 auf dem Stockholm Forum on Peace and Development vorgestellt.

4. Juni 2019: Berliner Klima- und Sicherheitskonferenz

03.05.2019 Das Auswärtige Amt veranstaltet in Zusammenarbeit mit adelphi und dem Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK) am 4. Juni 2019 die Berliner Klima- und Sicherheitskonferenz.  

Die Welt gegen Krisen wappnen: neue Handlungsfelder für eine nachhaltige Außenpolitik

30.04.2019 Eine entschlossene Umsetzung der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung beugt Konflikten vor und ist Garant für globale Stabilität. Außenpolitik kann hier eine wichtige Rolle spielen. Dies zeigt eine neue Studie von adelphi, die heute im Auswärtige Amt vorgestellt wird.

SEED-Symposium Südafrika: Kleinunternehmen optimieren ihre Anpassung an den Klimawandel

28.04.2019 Welche Bedeutung haben Kleinunternehmen für die Anpassung an den Klimawandel? Bei einem Fachsymposium in Südafrika haben SEED und die lokale Organisation TIPS mit zahlreichen Teilnehmenden Erfolgsfaktoren identifiziert, praktische Ansatzpunkte konkretisiert und nötige Kompetenzen vermittelt.

Seiten