Die Transatlantische Klimabrücke (TCB)

adelphi leitet das Konsortium der Transatlantischen Klimabrücke (TCB), einer Initiative zur Förderung und Erleichterung der klimapolitischen Zusammenarbeit zwischen Deutschland, den USA und Kanada. Die transatlantische Zusammenarbeit zwischen Deutschen, Amerikaner*innen und Kanadier*innen ist ein wesentliches Element, um die Ziele des Pariser Abkommens durch eine schnelle und dauerhafte Reduzierung der Treibhausgasemissionen zu erreichen. Die Verbesserung des Verständnisses für die klimapolitischen Positionen der jeweils anderen Länder steht im Mittelpunkt unserer Arbeit.

Die anderen Mitglieder des Konsortiums sind Stiftung 2 Grad, Climate Advisers, das Woodrow Wilson Center, das Center for American Progress, IISD, E3G, the Society of Environmental Journalists, Polis 180 und SD Strategies. Finanziert wird die Initiative durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz (BMUV) und das Auswärtige Amt (AA). Das TCB wurde 2008 gegründet und 2021 neu aufgelegt, um der transatlantischen Zusammenarbeit neuen Schwung zu verleihen.

Das TCB führt eine Vielzahl von Aktivitäten durch, um seinen Auftrag zu erfüllen. Es informiert und vernetzt Klimaakteur*innen auf beiden Seiten des Atlantiks. Es berät relevante Regierungsakteur*innen und fördert bestehende Kooperationsinitiativen. Über seine Website, seinen Veranstaltungskalender, seine Social-Media-Accounts und seine Newsletter stellt es Informationen bereit, die die Arbeit einer Vielzahl von Organisationen im transatlantischen Klimaraum unterstützen. Es arbeitet auch daran, neue Akteur*innen in den Raum zu bringen, indem es Veranstaltungen von Dritten unterstützt und Forschung und Analysen zu klimapolitischen Entwicklungen in jedem Land veröffentlicht.

Das Herzstück der Arbeit des TCB sind seine Veranstaltungen und Dialogformate. Diese sind:

  •     Öffentlich zugängliche Expert*innengespräche
  •     Rundtischgespräche hinter verschlossenen Türen
  •     Business-Roundtables
  •     Der „Klimagespräche”-Podcast
  •     Townhall-Sitzungen
  •     Besuche zum Aufbau von Kapazitäten
  •     Austauschprogramme

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des TCB.

Publikationen des Projekts