Ecomapping und Optimierung des Green School Program

Green Fiber Optics and Computer Keyboard

Es wird ein Konzept für eine Webanwendung entwickelt die den Prozess der Datensammlung und Verarbeitung im Rahmen des Ecomappings unterstützen und verbessern soll. Die bei den Audits gesammelten Daten sollen so direkt verarbeitet und ausgewertet werden. So können den teilnehmenden Lehrern und Schülern schon beim Verlassen der Schule aussagekräftige Daten präsentiert und in Form eines Reports an die Schule übergeben werden. Außerdem lassen sich grobe Fehler bei der Eingabe oder der Datensammlung durch Benchmarking vermindern. Zusätzlicher Nutzen wird durch die standardisierte und zentrale Datenspeicherung erzielt. Sie erlaubt eine Auswertung über die alle teilnehmenden Schulen hinweg und so Aussagen zu Trends in Bezug zu Wissenslücken, Verbesserungsmöglichkeiten, aber auch Abschätzungen zu Emissionsminderungspotenzialen. Die gewonnen Informationen gelten für die teilnehmenden Schulen lassen sich aber zum Teil auch auf die anderen 200.000 indonesischen Schulen anwenden. Die gewonnenen Erkenntnisse zu Anwendbarkeit und Nutzen werden ausgewertet und sollen den ecomapping-Ansatz und das Green School Program verbessern. Die Anwendung wird zweisprachig, flexibel und skalierbar gestaltet um weitere Daten oder andere Umweltaspekte wie Wasser, Müll oder Stoffflüsse einbinden zu können. Eine ausführbare Pilotversion die Funktion und Nutzen des entwickelten Konzepts veranschaulicht wird umgesetzt und für die Auditoren verfügbar gemacht.