Energieeffizienz im Hotelgewerbe: Die Energiekampagne

Hotel concierge and manager

Im Jahr 2000 wurde die britische Initiative „Hospitable Climates“ durch den Carbon Trust gestartet. Die Initiative zielt darauf ab, den Energieverbrauch im Hotel- und Gaststättengewerbe deutlich zu senken. „Hospitable Climates“ war sehr erfolgreich: Innerhalb weniger Jahre konnten mehrere tausend Teilnehmer gewonnen werden. Das britische Hotelgewerbe spart jährlich10 Millionen Euro an Energiekosten ein und erzielt gleichzeitig Emissionsminderungen von über 100.000 Tonnen CO2 pro Jahr. Vor diesem Hintergrund initiierte adelphi eine freiwillige Vereinbarung zwischen dem Bundesumweltministerium und dem Deutschen Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA) um eine ähnlich strukturierte Energiekampagne auch in Deutschland umzusetzen. Das Hotel- und Gaststättengewerbe ist damit als erster Dienstleistungssektor umfassend in die deutschen Klimaschutzbemühungen eingebunden. Nachdem in einem Vorläufervorhaben die Kampagne schon konzipiert werden konnte, wurde im Rahmen des Projektes eine Pilotphase gestartet und es wurden erste Elemente des Konzeptes umgesetzt. In kurzer Zeit konnten auch in Deutschland schon mehrere Hundert Teilnehmer für die neue „Energiekampagne Gastgewerbe“ geworben werden.