Klima und Investment: Startschuss für einen Dialog

Uploads - Projekte - Bilder: 507a1234.jpg

Die Konferenz „Klimawandel und Finanzdienstleister: Zukunftsmärkte erschließen – Geschäftsrisiken vermeiden“ vom 7. bis 9. September 2007 in Frankfurt am Main brachte mehr als 170 Entscheidungsträger und Experten aus Finanzwirtschaft und Politik zusammen. Hauptziel der Veranstaltung war, zu verdeutlichen, welche Bedeutung dem Klimawandel aus Sicht von Investoren zukommt und welche Anforderungen sich damit an die Wirtschaft insgesamt ergeben. Ein Schwerpunkt lag bei den Chancen und Risiken von Klimawandel mit Blick auf das Asset Management. Die Vorträge der Experten unterstrichen die Investmentchancen, die sich mit einer aktiven Klimaschutzpolitik verbinden, also insbesondere die Chancen im Bereich von Umwelttechnologien und Öko-Innovation.

Die Veranstaltung bot einen Auftakt und neue Impulse für einen breiten Dialog um den Klimawandel und dessen Bedeutung für Finanzdienstleister. Gleichzeitig diente sie dazu, einen Beitrag zum Treffen der Umwelt- und Energieminister der G8 in Gleneagles 2007 zu erarbeiten.

Publikationen des Projekts

  • Climate Change and Financial Service Providers. Tapping Markets of the Future - Avoiding Business Risks. Conference Findings. Contribution to the 3rd Ministerial Meeting of the Gleneagles Dialogue on Climate Change, Clean Energy and Sustainable Developme

    Adelphi Consult (Hrsg.) 2007: Climate Change and Financial Service Providers. Tapping Markets of the Future - Avoiding Business Risks. Conference Findings. Contribution to the 3rd Ministerial Meeting of the Gleneagles Dialogue on Climate Change, Clean Energy and Sustainable Developme. Berlin: Adelphi Consult..