Konzeption und inhaltliche Vorbereitung des 3. Nile Basin Development Forums (NBDF)

Green glass globe sitting in desert

Der Klimawandel wird erhebliche Auswirkungen auf die natürlichen Ressourcen und die sozio-ökonomische Entwicklung im Nilbecken haben. Das dritte Nile Basin Development Forum (NBDF) widmete sich dieser Thematik unter dem Titel „Climate Change and its Implications for Sustainable Development and Cooperation in the Nile Basin”. Das Forum diente als Plattform für Wissens- und Erfahrungsaustausch in der Nil-Region und fand vom 26. bis 28. Oktober 2011 in Kigali, Ruanda statt.

Ziel war es, einen Beitrag dazu zu leisten, die Folgen des Klimawandels im Nilbecken besser zu verstehen, und Anknüpfungspunkte für regionale Kooperation zu identifizieren. Im Fokus standen Governance-Mechanismen und Finanzierungsmöglichkeiten für regionale Anpassungsmaßnahmen an den Klimawandel. Organisiert wurde es von der Nile Basin Initiative (NBI) in Kooperation mit dem Gastgeberland Ruanda. adelphi unterstützte die Organisatoren inhaltlich und konzeptionell bei der Vorbereitung und Durchführung des NBDF.