Nachhaltige öffentliche Beschaffung im indischen Eisenbahnsektor verankern

Die Sustainable-Consumption-and-Production-(SCP)-Fazilität, im Rahmen der EU-SWITCH-Asia-II-Initiative 2017 ins Leben gerufen, zielt darauf ab, die Entwicklung beziehungsweise Weiterentwicklung des politischen Rahmens zur Förderung von SCP im asiatischen Raum zu unterstützen. Dies soll dazu beitragen, nachhaltiges Wachstum in Asien zu fördern, wirtschaftlichen Wohlstand zu erzielen und dabei Armut zu verringern, sowie den Aufbau einer nachhaltigen Wirtschaft unterstützen, die den Auswirkungen des Klimawandels entgegenwirkt.

Im Rahmen der Bereitstellung von technischer Hilfe wurde im April 2020 ein Projekt gestartet, das die Umsetzung eines Aktionsplans für das indische Eisenbahnsystem (Indian Railways) im Hinblick auf ein nachhaltiges öffentliches Beschaffungswesen (Sustainable Public Procurement, SPP) und eine nachhaltige Wasser- und Abfallwirtschaft unterstützen soll.

In Zusammenarbeit mit dem SPP-Experten Dr. Prasad Modak arbeitet adelphi an einem Aktionsplan, um SPP bei Indian Railways umzusetzen. Der Aktionsplan wird in konkrete Maßnahmen in Form von Trainingsmaterialien und capacity building in dem staatlichen Unternehmen umgesetzt. Ebenso werden die entwickelten Maßnahmen im Rahmen einer Pilotierung angewendet.