Organisation der 2014 SEED Gender Equality Awards von UN Women

JITA

UN Women, die Abteilung der Vereinten Nationen für die Gleichstellung der Geschlechter und die Stärkung der Frau, hat adelphi mit der Umsetzung von zwei SEED Gender Equality Awards 2014 beauftragt. Die SEED Gender Equality Awards sind Teil der SEED Awards, 2014 wurden insgesamt 41 herausragende Sozial- und Umweltunternehmen ausgezeichnet. Der Preis wurde international ausgeschrieben und zeichnet Initiativen bzw. Unternehmensgründungen in Entwicklungs- und Schwellenländern aus, die von Frauen geleitet werden und sich für Gleichberechtigung und eine Verbesserung der Chancen von Frauen einsetzen.

Die Gewinnerunternehmen erhielten eine Kurzzeitberatung, einen finanziellen Beitrag zur Weiterentwicklung ihrer Geschäftsmodelle und reichhaltige Möglichkeiten zum Austausch mit anderen SEED Gewinnern. Darüber hinaus unterstützte UN Women das SEED-Symposium 2014 in Nairobi, Kenia. Die von adelphi organisierte Veranstaltung brachte Gewinner mit möglichen Partnern und Förderern zusammen und diente der Netzwerkbildung. Zu den Projektaktivitäten gehörte auch, die Fortschritte und den Einfluss auf die Gesellschaft der jeweiligen Unternehmen zu analysieren und in einer Studie zusammenzufassen.