SEED-Award 2007 zur Unterstützung innovativer Nachhaltigkeitsinitiativen

Uploads - Projekte - Bilder: IU-508_Haupt.jpg

Die Initiative "Supporting Entrepreneurs for Environment and Development (SEED)" wurde während der Vorbereitungen zum Johannesburg-Gipfel für Nachhaltige Entwicklung ins Leben gerufen und unterstreicht die Bedeutung von Multi-Stakeholder-Partnerschaften bei der Suche nach nachhaltigen Lösungen für gesellschaftliche Probleme. Der zweijährlich verliehene SEED-Award prämiert innovative und unternehmerische Kooperationen zwischen dem privaten Sektor, Behörden, Nichtregierungsorganisationen, Arbeitnehmerverbänden und anderen Initiativen. Anstelle einer einmaligen finanziellen Aufwendung fördert der Preis die Vorhaben durch Capacity-Building, Experten-Knowhow und praktische Hilfestellungen.

Die fünf Gewinner des SEED Award 2007 wurden auf der 15. Sitzung der Commission on Sustainable Development (CSD-15) bekanntgegeben. adelphi stand den Finalisten und Gewinnern beratend zur Seite und unterstützte das Sekretariat der SEED-Initiative und dessen Partnerorganisationen bei der Durchführung des SEED Awards 2007 im Hinblick auf Auswahlprozess, Bewerberservice (inkl. Hotline und Mail-Service), Werbeaktivitäten und Informationsmanagement sowie bei der Vorbereitung der Preisverleihung.

News zu diesem Projekt