Training zur Klimawandelanpassung im Privatsektor in Mali

Street in Africa

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) in Entwicklungsländern sind häufig sehr anfällig für die Auswirkungen des Klimawandels, da ihnen sowohl Wissen über Chancen und Risiken des Klimawandels als auch Ressourcen zur Entwicklung und Umsetzung von Anpassungsmaßnahmen fehlen. Dies ist auch im westafrikanischen Land Mali der Fall. 

Aufbauend auf dem Trainingsansatz und den Materialien des GIZ-Projekts "Aufbau von Kapazitäten und Sensibilisierung zur Klimawandelanpassung im Privatsektor", welches adelphi über mehrere Jahre als Wissenspartner betreute, hat adelphi im Auftrag der GIZ ein mehrtägiges Training in Mali umgesetzt. Dabei wurden Berater und Multiplikatoren dazu ausgebildet, den Privatsektor bei der Anpassung an den Klimawandel zu unterstützen. 

Insbesondere wurden Teilnehmende darin geschult, die Risiken und Chancen des Klimawandels für KMU gemeinsam mit betroffenen Unternehmen zu identifizieren und entsprechende Maßnahmen zu entwickeln. Ein Schwerpunkt lag unter anderem auf der Methodik für eine gegenüber dem Klimawandel sensitive Kosten-Nutzen-Analyse, welche den KMU finanzielle Kennzahlen zur Priorisierung von Maßnahmen liefert.