Umweltpolitische Schwerpunkte für die Umsetzung der Lissabon-Strategie

Energielandschaft Morbach

Ziel der deutschen Präsidentschaft im europäischen Rat im ersten Halbjahr 2007 war es, in mehreren umweltpolitisch bedeutsamen Themenfeldern deutliche Fortschritte zu erzielen. Ein wesentliches Anliegen bestand darin, den engen Bezug zwischen verstärkten umweltpolitischen Anstrengungen und einer Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit der europäischen Wirtschaft herauszustreichen. Um entsprechende Beratungen und Beschlüsse während der deutschen Präsidentschaft frühzeitig vorzubereiten, wurde schon im Dezember 2006 ein internationaler Workshop zur „Umweltdimension der Lissabon-Strategie“ in Brüssel durchgeführt. Er befasste sich mit den Themen Klimaschutz, nachhaltige Energie, Umwelt, Innovation, und Beschäftigung/Öko-Innovation sowie bessere Regulierung und die Umweltdimension

adelphi und sein Partner, die Forschungsstelle für Umweltpolitik der Freien Universität Berlin, bereiteten den Workshop inhaltlich vor und betreuten ihn. Eigens erstellte Inputpapiere zu den vier Themenblöcken dienten als Grundlage der Diskussionen.