Unternehmensverantwortung für Menschenrechte

Office workers holding globe

Unternehmen sind heutzutage gefordert, ihrer Verantwortung für die Menschenrechte gerecht zu werden. Ob und wie der Staat deutsche Betriebe dabei am besten unterstützen kann, untersuchte adelphi in einer Studie. In leitfadengestützten Interviews wurden unter anderem Vertreterinnen und Vertreter von Unternehmen, zivilgesellschaftlichen Organisationen, Verbänden und der Wissenschaft befragt, wie staatliche Institutionen Unternehmen bei der Wahrnehmung ihrer menschenrechtlichen Verantwortung unterstützen können. Darüber hinaus erforschte adelphi im Rahmen einer Best-Practice-Analyse, welche Wege andere Staaten beschreiten, um Unternehmen dabei zu unterstützen, ihrer Verantwortung in puncto Menschenrechte wahrzunehmen. Die zugrunde gelegten internationalen Fallstudien betrachten ausgewählte Initiativen aus Dänemark, Großbritannien, Norwegen, den Niederlanden und den USA. Als Basis der Erhebung dienen die Leitprinzipien für Wirtschaft und Menschenrechte der Vereinten Nationen, die einen globalen Rahmen für die unternehmerische Verantwortung für Menschenrechte darstellen.

Publikationen des Projekts