Vergleichende Untersuchung zur Benzinpreisbildung in Europa

Petrol pump filling with unleaded petrol

Die Benzinpreise innerhalb der Europäischen Union unterscheiden sich zum Teil gravierend. Wie diese Unterschiede zu erklären sind und welche Preisbildungsmechanismen und Dynamiken dahinter stehen, wurde in einer europäischen Vergleichsstudie für das Niederländische Wirtschaftsministerium im Auftrag von Ecorys untersucht. adelphi steuerte zu diesem Vorhaben die deutsche Fallstudie bei und beobachtete über einen Monat an rund 300 deutschen Tankstellen in Städten und entlang von Autobahnen die Preise für Normal- und Dieselbenzin. Die vergleichsweise höheren Benzinpreise in Deutschland erklären sich aus Steuern und Abgaben sowie Kosten für Sicherheit und Umweltschutz. Im Vergleich zu relativ stabilen Benzinpreisen in Europa schwanken die Preise an deutschen Tankstellen erheblich, oft mehrmals am Tag. Die Gründe hierfür liegen neben den üblichen Schwankungen der Rohstoffpreise vor allem im massiven Wettbewerb auf dem deutschen Tankstellenmarkt und regionalen „Preistrichtern“. Die Auswertung der Benzinpreise an deutschen Tankstellen bestätigte die bisherigen Beobachtungen häufiger Schwankungen und regionaler Preisunterschiede.