Wasserknappheit und Urbanisierung in China

Uploads - Projekte - Bilder: WA-515_PDF_haupt.jpg

Wasser ist in China eine wertvolle und knappe Ressource. Starkes Wirtschaftswachstums und zunehmende Urbanisierung führen vor allem in städtischen Gebieten immer häufiger zu Problemen bei Wasserversorgung und -qualität für Privathaushalte und Unternehmen. Vor diesem Hintergrund veranstaltete die KfW Entwicklungsbank am 20. März 2012 in Peking die Konferenz “Wasserknappheit und Urbanisierung in China – Herausforderungen und Lösungsansätze”. Rund 100 Entscheiderinnen und Entscheider sowie Fachleute aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft nahmen an der Konferenz teil.

Vertreterinnen und Vertreter deutscher und internationaler Institutionen der Entwicklungszusammenarbeit sowie Wasserfachleute aus China und Deutschland diskutierten gemeinsam die Möglichkeiten und Ansätze für ein nachhaltiges Wassermanagement in urbanen Gebieten in China. adelphi unterstützte die KfW bei der logistischen Organisation und Umsetzung der Konferenz und stellte einen erfahrenen und professionellen Moderator zur Verfügung.