Enhancing the quality of life in Polish cities with energy and resource efficient revitalization

Wis-Bielewicz, Joanna; Małgorzata Koziarek, Julia Olesińska, Dominik Owczarek, Lisa Schneider and Camille Serre 2018: Enhancing the quality of life in Polish cities with energy and resource efficient revitalization. Berlin: adelphi.

Viele Städte in Polen wurden von einer nicht nachhaltigen Entwicklung und ihren negativen Auswirkungen, wie beispielweise Staus, Verschmutzung und Zersiedelung, in Mitleidenschaft gezogen. Um die Gesundheit und das Wohlergehen der städtischen Bevölkerung zu gewährleisten, muss der ökologische Fußabdruck der Städte durch neue ressourcen- und energieeffiziente Investitionen und Sanierungen verringert werden.

In diesem Diskussionspapier untersuchen adelphi und das polnische Instytut Spraw Publicznych (IPA; Institut für öffentliche Angelegenheiten) den Mehrwert einer ressourcenschonenden Revitalisierung. Ziel ist es, das Thema in den Mittelpunkt der Debatte in Polen zu rücken und polnische Städte in attraktive, gesunde und wirtschaftlich starke Kommunen umzugestalten. Durch globale, europäische und nationale Daten werden in dem Diskussionspapier die negativen Folgen ineffizienter Stadtentwicklungsmuster in der Landnutzung, Mobilität und Bebauung hervorgehoben. Die Arbeit stellt außerdem Instrumente und Maßnahmen vor, die die Ressourcen- und Energieeffizienz in der Stadtplanung und -bewirtschaftung unterstützen, und hebt die gesundheitlichen und wirtschaftlichen Vorteile hervor, von denen Nachbarschaften, Stadtteile und Städte durch eine energieeffiziente Revitalisierung profitieren. Zu guter Letzt präsentiert das Diskussionspapier Best-Practice-Beispiele für politische Rahmenbedingungen und konkrete Revitalisierungsmaßnahmen.