EU Platform on coexistence between people and large carnivores – Examining the potential to support coexsitence through the rural development programmes

EU Platform on coexistence between people and large carnivores
Marsden, Katrina; Tasos Hovardas, Spyros Psaroudas and Yorgos Mertzanis 2018: EU Platform on coexistence between people and large carnivores. Examining the potential to support coexsitence through the rural development programmes. In: CDP News, Issue 17 (Winter 2018), 10-19.

Aufgrund ihres weiten Verbreitungsgebiets und dem potenziellen Konflikt, der durch die menschlichen Interessen verursacht wird, sind große Beutegreifer in Europa eine Herausforderung. Insbesondere das Reißen von Vieh löst immer wieder erhebliche Konflikte aus. Viele Länder bieten Landwirten finanzielle Unterstützung bei der Einführung von Präventionsmaßnahmen (Einzäunung, Herdenschutzhunde, Überwachungssysteme) zum Schutz des Viehbestands vor großen Beutegreifern. In diesem Beitrag wird untersucht, wie die Mitgliedstaaten den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (Säule zwei der Gemeinsamen Agrarpolitik, GAP) zur Förderung der friedlichen Koexistenz nutzen können.