Geopolitics of Decarbonisation: Towards an analytical framework

Geopolitics-of-decarbonisation_Towards-an-analytical-framework
Ivleva, Daria und Dennis Tänzler 2019: Geopolitics of Decarbonisation: Towards an analytical framework. Berlin: adelphi.

Immer mehr Experten und Expertinnen weisen darauf hin, dass die notwendige Dekarbonisierung der globalen Wirtschaft die Welt und die internationalen Beziehungen, wie wir sie kennen, verändern wird. Aber was genau ist mit "Geopolitik der Dekarbonisierung" gemeint – und was nicht? Wie können wir dieses Forschungsfeld systematischer betrachten? Welche Entwicklungen und Zusammenhänge umfasst es?

Sowohl Geopolitik als auch Dekarbonisierung sind gut erforschte Felder, aber es wurde bisher wenig darüber geschrieben, wie diese Themen zusammenhängen. Dekarbonisierungsprozesse sind in internationale Dynamiken eingebettet und verändern ihrerseits Ressourcengeografien und geopolitische Konstellationen. Diese Studie enthält einen Vorschlag, wie diese Wechselwirkungen angesichts des vorhandenen Wissensstandes strukturiert werden können, um Geopolitik der Dekarbonisierung als Forschungsagenda zu umreißen und relevante Fragen für die Zukunft zu identifizieren.