Impacts of the digital transformation on consumption and their implications for implementing the German Sustainable Development Strategy in, with and by Germany – Assessment Report

Polanía Giese, Jan Christian; Benno Keppner, Bianca Llerandi und Christa Liedtke 2019: Impacts of the digital transformation on consumption and their implications for implementing the German Sustainable Development Strategy in, with and by Germany. Assessment Report. Berlin/Wuppertal: adelphi/Wuppertal Institute.

Die Digitalisierung verändert weltweit Produktion, Handel und Konsumverhalten auf zunehmend disruptive Weise. Während der globale Zuwachs an Wohlstand zu höherem Konsum führt, basieren konsumbezogene Entscheidungen zunehmend auf digitalen Informationen und Online-Marketing. Darüber hinaus findet der Einkauf zunehmend online statt.

Der transformative Charakter der Digitalisierung erfordert politisches Handeln, um einen nachhaltigen Konsum in einem neuen, sich dynamisch verändernden Kontext zu gewährleisten. Die Konzentration auf den Konsum ist unerlässlich, um viele globale Herausforderungen zu bewältigen. Nehmen wir den Klimawandel: Die konsumbasierten Emissionen, also die Emissionen aus dem inländischen Endverbrauch und die durch die Produktion von Importen verursachten Emissionen, steigen in einkommensstarken Ländern schneller an als die produktionsabhängigen Emissionen. Allerdings zielen politische Maßnahmen zumeist auf produktionsbezogene Emissionen.

Der Rat für Nachhaltige Entwicklung hat gefordert, dass das "Prinzip der nachhaltigen Entwicklung [als] politischer Rahmen für die digitale Transformation" dienen soll, da "die Digitalisierung das Potenzial hat, disruptive Entwicklungen in der Wirtschaft und der Gesellschaft insgesamt zu bewirken, die sowohl große Chancen als auch erhebliche Risiken bergen". Für die Umsetzung der Agenda 2030, insbesondere des Ziels 12 ("Nachhaltige Konsum- und Produktionsmuster sicherstellen"), und des Nationalen Programms für nachhaltigen Konsum, ist es daher von zentraler Bedeutung, die Chancen der Digitalisierung für einen nachhaltigen Konsum zu nutzen und die Herausforderungen anzugehen. In diesem Bericht wird daher die folgende Schlüsselfrage untersucht: "Welche Auswirkungen hat die digitale Transformation von Konsummustern auf die Umsetzung der deutschen Nachhaltigkeitsstrategie in, durch und mit Deutschland?"