Integrating Water and Climate Diplomacy in the Orange-Senqu River

Blumstein, Sabine 2017: Integrating Water and Climate Diplomacy in the Orange-Senqu River. Berlin: adelphi.

Das Orange-Senqu Becken im südlichen Afrika ist eines der hochentwickeltsten Flussbecken des afrikanischen Kontinents. Die starke Klimavariabilität hat jetzt schon schwerwiegende Folgen, doch zukünftige Auswirkungen des Klimawandels erschwerden die Situation noch weiter. Obwohl die an den Fluss grenzenden Länder bereits institutionelle Kooperationen pflegen, könnten bestehende Meinungsverschiedenheiten im Zusammenhang mit den Wasserressourcen durch negative Klimaauswirkungen noch verschärft werden. 

Dieses Policy Brief argumentiert daher, dass es für das Orange-Senqu Becken wichtig ist, kurzfristige und langfristige Kapazitäten fpr die Anpassung an sich verändernde Klimabedingungen aufzubauen. Es analysiert die nationalen und regionalen Strategien und Politikinstrumente der Anrainerstaaten und zeigt Handlungsmöglichkeiten auf, um Klimaanpassung und die Integration von Klima- und Wasserdiplomatie zu unterstützen.