Klimaschutz in Zahlen – Fakten, Trends und Impulse deutscher Klimapolitik (Ausgabe 2015)

Coverbild von Klimaschutz in Zahlen - Fakten, Trends und Impulse deutscher Klimapolitik - Ausgabe 2015
Kahlenborn, Walter and Luisa Brünig 2015: Klimaschutz in Zahlen. Fakten, Trends und Impulse deutscher Klimapolitik (Ausgabe 2015). Berlin: Federal Ministry for the Environment, Nature Conservation, Building and Nuclear Safety.

2015 ist ein entscheidendes Jahr für den Klimaschutz. Auf der internationalen Klimakonferenz in Paris wird mit allen Vertragsstaaten ein neues Klimaschutzabkommen verhandelt und verbindlich unterzeichnet. Die Europäische Union hat als Beitrag für das Paris-Abkommen beschlossen, ihre Treibhausgasemissionen bis zum Jahr 2030 um mindestens 40 Prozent zu verringern und nimmt damit eine internationale Vorreiterrolle ein.

Die vorliegende Broschüre informiert über den Stand des Klimaschutzes in Deutschland. Sie liefert aussagekräftige Fakten, Zahlen und Zeitreihen. Der erste Teil beschreibt die Ziele der Klimaschutzpolitik und deren Instrumente. Der zweite befasst sich mit Emissions- und Energietrends. Die letzten Kapitel beschäftigen sich mit wirtschaftlichen Effekten und gesellschaftlichen Aspekten des Klimaschutzes.

Klimaschutz in Zahlen (Ausgabe 2015) ist bereits die zweite Broschüre zu diesem Thema, die adelphi im Auftrag und in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) konzipiert und zusammengestellt hat. Die Ausgabe 2014 können Sie hier abrufen.