Leitlinie zur Prüfung nach EMAS – Aufgaben von Umweltgutachterinnen und Umweltgutachtern

Leitlinie zur Prüfung nach EMAS (Umweltgutachter/innen)
UGA 2018: Leitlinie zur Prüfung nach EMAS. Aufgaben von Umweltgutachterinnen und Umweltgutachtern. Berlin: UGA-Geschäftsstelle.

Das Eco-Management and Audit Scheme (EMAS) der Europäischen Union soll insbesondere mittleren und kleinen Unternehmen dabei helfen, ihre Umweltleistungen systematisch zu steigern und gleichzeitig Kosten zu senken. Die Einhaltung der EMAS-Anforderungen wird regelmäßig von qualifizierten Umweltgutachterinnen und Umweltgutachtern überprüft.

Die Aufgabenleitlinie gibt den Umweltgutachterinnen und Umweltgutachtern eine Hilfestellung, die ihnen übertragenen Aufgaben im Rahmen des EMAS-Systems zu erfüllen. Die Broschüre gliedert den Prozess in die Aufgabenkomplexe Vorbereitung, Durchführung und Abschluss der Begutachtung und Validierung und ordnet die jeweiligen Tätigkeiten zu.