Nachhaltigkeitsstrategien in Politik und Wirtschaft – Treiber für Innovation und Kooperation?

Nachhaltigkeitsstrategien_in_Politik_und_Wirtschaft_1200.jpg
Knopf, Jutta; Rainer Quitzow, Esther Hoffmann und Maja Rotter (Hrsg.) 2011: Nachhaltigkeitsstrategien in Politik und Wirtschaft. Treiber für Innovation und Kooperation?. München: oekom verlag.

Zwanzig Jahre nach dem Erdgipfel von Rio de Janeiro steht international und national eine umfassende Revision der Nachhaltigkeitspolitik an. Nachhaltige Entwicklung fordert als gesamtgesellschaftliches Konzept nicht allein das Handeln staatlicher sondern auch weiterer gesellschaftlicher Akteure und insbesondere der Privatwirtschaft. Im vorliegenden Buch "Nachhaltigkeitsstrategien in Politik und Wirtschaft. Treiber für Innovation und Kooperation?" analysieren die Herausgeber Jutta Knopf, Rainer Quitzow, Esther Hoffmann und Maja Rotters umfassend Nachhaltigkeitsstrategien in Politik und Wirtschaft und schaffen einen Überblick über bestehende Konzepte, Ziele und Umsetzungsmechanismen. In ausgesuchten nationalen und internationalen Fallbeispielen werden neue Perspektiven und Optionen für die Förderung von Innovation und öffentlich-privater Kooperation für eine nachhaltige Entwicklung diskutiert. Das Buch ist jüngst im oekom verlag München erschienen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite des oekom verlags.